Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47
  1. #31
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    4.893

    AW: Französische Zulassung

    Moin Walter,

    daran wird es wohl jetzt nicht scheitern!
    Nimm nen Alublech und nen Alustreifen zum Rad hin und hau zwei bis vier Alu-Poppnieten durch!
    Aber das muss ich DiR doch nicht erklären..
    Das ist Frankreich... ein Land in dem jahrzehntelang ein kleines schwarzes Täfelchen und ein paar Kreidezahlen gereicht haben!
    Die Praxis in Frankreich unterscheidet sich diametral von deren zentralistisch überbordenden fast noch absolutistischen Bürokratie.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  2. #32
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    20.415

    AW: Französische Zulassung

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Moin Walter,

    daran wird es wohl jetzt nicht scheitern!
    Nimm nen Alublech und nen Alustreifen zum Rad hin und hau zwei bis vier Alu-Poppnieten durch!
    Aber das muss ich DiR doch nicht erklären..
    Das ist Frankreich... ein Land in dem jahrzehntelang ein kleines schwarzes Täfelchen und ein paar Kreidezahlen gereicht haben!
    Die Praxis in Frankreich unterscheidet sich diametral von deren zentralistisch überbordenden fast noch absolutistischen Bürokratie.

    Gruß

    Kai
    Hallo,

    gefordert wird eine feste, keine geschraubte Verbindung. Die mit -WW- Kennzeichnung auf der handgeschriebenen Tafel sind heute noch als vorläufiges Kennzeichen zulässig bis die endgültige Zulassung fertig ist. Gilt leider nur im Inland von Frankreich, vergleichbar mit der roten Nummer bei uns.
    Mal sehen ob dieses Jahr die K1100 ausgeliefert werden kann. Dieser Tatbestand ist z.Z. nicht in der Verordnung aufgeführt.
    Mein ex Chef als Hochschulpräsident hat die Verwaltung anders erlebt. Zu Sitzungen kam der zuständige französische Minister selbst und aus Deutschland 16 Rangniedere aus den Hochschulministerien.

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (02.04.2021 um 15:01 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Besser ein Tag in der Sonne verbringen, als unnötige Dinge abstauben

  3. #33
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    43.198

    AW: Französische Zulassung

    Montiere das Schild mit Karosseriekleber ...
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #34
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    2.911

    AW: Französische Zulassung

    ..und immer schön eins aufs andere kleben.
    Dann kann man an dem Klebeblechpaket schnell und einfach die Zahl der vorherigen Zulassungen abzählen... wie bei einem Baumschnitt die Jahresringe

    Es geht noch schlimmer :
    in Australien musste ich 1980 ein vorderes Nummernschild quer an meine "Emma" R 60/6 auf das vordere Schutzblech schrauben. Das sah sowas von Sch... aus

    Liebe Grüsse
    Martin
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

  5. #35
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    2.641

    AW: Französische Zulassung

    Zitat Zitat von Schlingel Beitrag anzeigen
    Es geht noch schlimmer :
    in Australien musste ich 1980 ein vorderes Nummernschild quer an meine "Emma" R 60/6 auf das vordere Schutzblech schrauben. Das sah sowas von Sch... aus

    Liebe Grüsse
    Martin
    Down Under tickt jeder Bundesstaat komplett unterschiedlich.
    In manchen muss man alle naslang zum "TÜV", mit "South Australia"-Zulassung jedoch niemals.
    Die Welt steht mancherorts doch irgendwie auf dem Kopf!

    VG
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  6. #36

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    7.143

    AW: Französische Zulassung

    Wehe es beschwert sich nochmal einer über unsere Strassenverkehrsämter. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  7. #37
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    2.911

    AW: Französische Zulassung

    ...... so und so :
    Australiene : Nummernschild : absolute Katastrophe.
    Aber, ...... Zulassung :

    1/2 Std. für Einfuhr, zeitparallel neue Papiere mit 1-Jahresversicherung, Verkehrstauglichkeitsprüfung. Etwa 50 Austr. $ für das ganze Jahr : 1980.

    Später1993 in Brhv : Sie müssen den Personalausweis vorzeigen. Der Reisepass reicht nicht und ob Sie wirklich in Cappel gemeldet sind lässt sich nicht durch einen Anruf klären.
    Ich ...... ..... damals in Australien blablablla...

    darauf die Antwort des Strassenverkehrsamtsbeamten (das neue Unwort 2021 nach Inzidenz ) :

    " ... dann wandern Sie doch aus !!!!

    Ich ...wutschäumend raus und die Tür geknallt.
    Das war einfach zu viel an einem Arbeitstag, an dem ich mir extra für die Anmeldung der BMW eine Freistunde genommen hatte.

    Also, nix gegen Australien liebe Kollegen !

    Liebe Grüsse
    Martin
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

  8. #38

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    7.143

    AW: Französische Zulassung

    Mit Reisepass brauchste 'ne Meldebescheinigung. Ist aber schon seit 42 Jahren so. In Rheydt.

    Kfz An- und Abmelden ist für mich der einzige Grund einen Personalausweis zu besitzen. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  9. #39
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    2.641

    AW: Französische Zulassung

    In Neuseeland habe ich für 9,90 neuseeländische Dollar (damals 1:1 mit der DM)
    eine "Change of Ownership" gemacht.
    Damit war das Auto auf mich zugelassen, versteuert und auf Personenschäden gegenüber Dritten versichert. Fertig!
    Wo machte man das?
    Auf dem Postamt!

    VG
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  10. #40
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    2.911

    AW: Französische Zulassung

    so war's bei mir mit 'ner 125er Drehschieber 2T-Kawasaki ... extrem billig und auf der Post. Einfach .....genial !
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier