Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Avatar von voma
    Registriert seit
    17.11.2019
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    38

    Steigröhrchen Kaltstarteinrichtung gerissen Bing 64 9/10

    Hallo,
    nach Schwierigkeiten beim Kaltstart habe ich die Vergaser zerlegt und geschallt. Dichtungen kommen neu rein, das Vergaserrevisionsdokument aus der DB hab ich.

    Hat irgendjemand schon mal das Steigröhrchen des Kaltstarters ausgetauscht? Ist bei mir definitiv gerissen und damit in der Funktion vermutlich kräftig eingeschränkt - ist auch die Motorseite die kalt nicht zum Start zu überreden war...
    Meine erste Idee wäre ein Teflon-Liner (benzinfest) über das Röhrchen zu ziehen, aber so, daß die Bohrung zur Vermischung freibleibt. Oder lässt sich das Röhrchen schmerzfrei wechseln? Löten?

    Danke&Grüße
    Volker
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20210107_153417.jpg   IMG_20210107_153439.jpg  

  2. #2
    Kuhlege Avatar von williwedel
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Straubenhardt
    Beiträge
    2.206

    AW: Steigröhrchen Kaltstarteinrichtung gerissen Bing 64 9/10

    Hallo Volker

    als erstes würde ich mit nem Schrupfschlauch einen Versuch machen ob es was bringt.

    Das Röhrchen tauschen geht bestimmt, evtl mit Wärme nachhelfen.

    Grüße Guido
    Kluge Leute glauben zu machen, man sei, was man nicht ist, ist in den meisten Fällen schwerer, als wirklich zu werden, was man scheinen will.
    niemand auf der Ignorliste, denn im richtigen Leben gibts auch Deppen!

    http://Beemergarage.de



  3. #3

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    19.929

    AW: Steigröhrchen Kaltstarteinrichtung gerissen Bing 64 9/10

    Sicher das es gerissen ist? Sieht aus wie eine Spannhülse...
    HG
    Matthias

  4. #4
    Avatar von voma
    Registriert seit
    17.11.2019
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    38

    AW: Steigröhrchen Kaltstarteinrichtung gerissen Bing 64 9/10

    ja, ist sicher gerissen, andere Vergaserseite ist nix zu sehen

  5. #5
    Avatar von voma
    Registriert seit
    17.11.2019
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    38

    AW: Steigröhrchen Kaltstarteinrichtung gerissen Bing 64 9/10

    Schrumpfschlauch wäre ja ganz elegant - aber die Thermoplaste PE und PVC als Bestandteile sind nicht benzinfest, das gibt Schmodder im Vergaser
    Grüße
    Volker

  6. #6
    Avatar von wigschweisser
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Messkirch
    Beiträge
    385

    AW: Steigröhrchen Kaltstarteinrichtung gerissen Bing 64 9/10

    Weichlöten würde ich das.
    Gruß bernd
    Schweissen verbindet

  7. #7

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    19.929

    AW: Steigröhrchen Kaltstarteinrichtung gerissen Bing 64 9/10

    Zitat Zitat von wigschweisser Beitrag anzeigen
    Weichlöten würde ich das.
    Gruß bernd
    Wäre jetzt auch mein Ansatz gewesen.

    Ist das Röhrchen eigentlich eingepresst?
    HG
    Matthias

  8. #8

    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    92

    AW: Steigröhrchen Kaltstarteinrichtung gerissen Bing 64 9/10

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20210107_185600~2.jpg 
Hits:	123 
Größe:	92,2 KB 
ID:	272079
    so sieht ein neuer Vergaser aus, dann dürfte der auch nicht funktionieren. Einfach mal ein Stück Steigeröhrchen von einer Sprühflasche überziehen, das ist sicher Spritfest. Vorausgesetzt es passt noch in den Deckel, sonst Schrumpfschlauch.
    Gruß Flori

  9. #9
    Avatar von voma
    Registriert seit
    17.11.2019
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    38

    AW: Steigröhrchen Kaltstarteinrichtung gerissen Bing 64 9/10

    Hallo,
    danke für eure Antworten. @Flori: Danke fürs Foto, am neuen Vergaser sehe ich nur die Bohrung für die Luft - so sieht mein anderer auch aus. @Matthias&Bernd da starte ich mal einen Versuch und greife am WE zum Lötkolben.



    Danke,
    Grüße
    Volker

  10. #10
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    36.364

    AW: Steigröhrchen Kaltstarteinrichtung gerissen Bing 64 9/10

    Ich habe das mal bei einem alten japanischen Mikunivergaser weichgelötet, einfach mit Radiolot und Lötkolben, und es funktioniert.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier