Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    4.901

    AW: Motorengeräusch normal?

    Da gehen die Meinungen auseinander Nicola!
    Wir haber hier Perfektionisten, die akribisch auch jedem Geklapper nachreparieren und aufwändige technische Maßnahmen umsetzen um einen geräuschfreien Motorlauf hinzubekommen
    ...und es gibt halt einfach Fahrer die das hinnehmen und damit zwei mal um die Welt fahren, weil dutch das "normale" Geklapper nichts kapittgeht.
    Die Kipphebelwellen schaffen sich halt etwas Luft, die Steuerkettenspanner ermüden, die Synchronisation der Vergaser wird schnell etwas ungleich, die Zahnflanken im Getriebe haben etwas Spiel, Das Ganze summiert sich und es klappert.
    Besonders im Stand und bei halbwarmem Motor, oder bei schneller Abkühlung durch Regengüsse.
    Bei circa 100 000 km und ruhiger Fahrweise würde ich mal die Steuerkette inspizieren lassen. Das ist kein Hexenwerk und nicht sonderlich teuer. Ansonsten kannst du mal jemanden Fragen, der die normalen Geräusche kennt und von den "unnormalen" trennen kann.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Saison!

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  2. #22

    Registriert seit
    13.01.2021
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    8

    AW: Motorengeräusch normal?

    Hallo Kai

    Dann bin ich ja beruhigt, ich gehöre zu denen die das hinnehmen und im Sommer 22 ans Nordkapp fahren möchte. (Darum habe ich so nachgehakt)

    Danke für deine aufklärende Nachricht.

    Eine schöne Saison trotz Corona. Gruss
    Nicola

  3. #23
    Avatar von kunzumla
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Stadtrand Hamburg
    Beiträge
    589

    AW: Motorengeräusch normal?

    Moin

    Zum Kardan: Hinterrad langsam mit der Hand durchdrehen. Das muss ganz gleichmäßig ohne Haken oder Geräusche gehen. Bei der Laufleistung unbedingt die Schiebeverzahnung mit Staburags (S. Datenbank) neu schmieren, falls das nicht vor kurzem gemacht wurde. Das ist nicht Bestandteil der BMW-Wartung.

    Gruß Bernhard
    R 100GS PD Classic

  4. #24

    Registriert seit
    13.01.2021
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    8

    AW: Motorengeräusch normal?

    Servus Bernhard

    Danke für den Hinweis, werde ich mal machen wenn ich Zeit habe diesen Sommer.

    Gruss
    Nicola

  5. #25
    Avatar von albauer
    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Münchner Osten
    Beiträge
    115

    AW: Motorengeräusch normal?

    Nicola,

    erst einmal Glückwunsch zum Kauf der GS PD.

    Im Video höre ich nichts, was mich vom Kauf abgehalten hätte (sofern man das auf einem Video beurteilen kann).

    Bei ca. 70tkm und dem Paralever drängt sich für mich die Frage nach der Schmierung der Verzahnung "Staburags"/ "Staburagsen" Kardanwelle und dem Zustand des Getriebeausgangslagers. So ab ca. 60tkm können die anfangen Probleme zu machen ... Müssen aber nicht.

    Meine Empfehlungen:

    - Wenn Du jemanden kennst, der sich mit den 2-Ventilern auskennt (insbesondere den Paralevern), dann einmal von vorne nach hinten eine große Inspektion gemeinsam machen ...

    - Besorge Dir das BMW Werkstatthandbuch z.B. hier

    - Besorge Dir ordentliches Werkzeug (sofern noch nicht vorhanden)

    - Gehe überlegt ans Selbermachen ... die vermeintlich simpel zu schraubende Technik hat manches mal leider zu größeren Schäden durch unbedachtes Schrauben geführt. Das ist dann im wahrsten Sinne des Wortes Lehrgeld.


    Das bringt mich wieder zum ersten Punkt bzw. Spiegelstrich ... Suche jemanden in Deinem Umfeld/ in der Gegend der sich mit den 2-Ventilern auskennt und Dir mir Rat und Tat zur Seite stehen kann ...



    Alexander

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier