Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31
    gesperrt
    Registriert seit
    13.02.2021
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    90

    AW: Nach Motorrevision starten

    Ich würde die ersten Umdrehungen
    Mit Kerzen machen.
    Dreht dann langsamer.
    Dann erst Kerzen raus.

  2. #32
    Avatar von dscheto
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    Meck-Pom
    Beiträge
    713

    AW: Nach Motorrevision starten

    Zitat Zitat von ullil Beitrag anzeigen
    Öl aufgefüllt, Kerzen raus, Öldruckschalter rausgeschraubt und dann mit dem Akkuschrauber ein paar Umdrehungen laufen lassen.
    Nach 5 s war Öl am Öldruckschalter, D.h. die Ölpumpe saugt wie.....
    Öldruckschalter rein und weiter drehen lassen. Schon stand ich in einer Pfütze, da ich das Bypassstück am Ölfilterdeckel noch nicht ausreichend angekzogen hatte.
    D. h. die Ölpumpe hat kein Problem bei einen seit Jahren trocknenen Motor selbst wieder anzusaugen.
    Also waren alle Sorgen wieder mal umsonst
    Danke euch
    Oh je ... er glaubt niemandem ...
    Wer keine Arbeit hat, macht sich welche ...
    Grüße

  3. #33
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.373

    AW: Nach Motorrevision starten

    Zitat Zitat von ullil Beitrag anzeigen
    ...
    Nach 5 s war Öl am Öldruckschalter, D.h. die Ölpumpe saugt wie.....
    ...
    Ich habe nie gestoppt, aber AFAIR geht das bei mir deutlich schneller, bis an den Kipphebeln was kommt. 5 sec = 5 x "einundzwanzig"...

    Ulli, da ist was nicht in Ordnung !

    (Ja nee is klar: Scheeerz )
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  4. #34
    Avatar von ullil
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Ostbelgien/Aachen
    Beiträge
    1.258

    AW: Nach Motorrevision starten

    Zitat Zitat von dscheto Beitrag anzeigen
    Oh je ... er glaubt niemandem ...
    Wer keine Arbeit hat, macht sich welche ...
    Grüße
    Warum?
    Der Motor steht einsam in der Garage ohne Elektrik. Da ist die Methode mit der Bohrmaschine eine Sache von 2 Inbusschrauben, die ab müssen.
    Der Öldruckschalter musste sowieso neu.
    Den Boden hätte ich auch bei einem normalen Start geölt.

  5. #35
    Avatar von ullil
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Ostbelgien/Aachen
    Beiträge
    1.258

    AW: Nach Motorrevision starten

    Zitat Zitat von Kultschrauber Beitrag anzeigen
    Ich würde die ersten Umdrehungen
    Mit Kerzen machen.
    Dreht dann langsamer.
    Dann erst Kerzen raus.
    Meine Bohrmaschine dreht so schnell oder langsam wie ich will.

    Mit Kerzen wäre das auch sehr ungleichförmig und da wäre ich mir nicht sicher, dass das die Limaschraube so mag.

  6. #36
    gesperrt
    Registriert seit
    13.02.2021
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    90

    AW: Nach Motorrevision starten

    Meine Bohrmaschine schaft das nicht.
    Würde Anlasser nehmen, funktioniert auch bei ausgebautem Motor .

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier