Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. #31

    Registriert seit
    26.01.2019
    Beiträge
    30

    AW: Strom für Smartphone

    Zur Frage von Gimpel.
    Wasserdichte USB-Steckverbindungen gibts im www. Sind zB klassische PKW-Einbausteckdosen mit einem wasserdichten Schraubdeckel der bB abgeschraubt und ein mit der Gegenverschraubung versehener USB-Stecker zum Endgerät eingesteckt wird (zB ute.de). 100ig wasserdicht ist vermutlich nichts, aber hinter einer Verkleidung oder sonstwie ein bisschen geschützt müßte das gut funktionieren. Anpassen muß man evtl. den Deckelhalter, damit er nicht verloren geht.
    Gruß Rudi

  2. #32
    Rolling Bones Avatar von Benno
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    5.975

    AW: Strom für Smartphone

    Zitat Zitat von Thomas_M. Beitrag anzeigen
    ... weil das Ziel der Anschluss eines Brodit-Aktivhalters für das Smartphone ist.
    Ein Halter, der das Smartphone auch lädt in Kombination mit Rammount-Komponenten.
    Ich denke, dass das Problem gelöst ist. 12 Volt gibt es an mehreren Stellen.

    Irgendwelche Netzteile in Steckdosen, womöglich noch umgefrickelt von großer auf kleine Steckdose oder USB-Lader werden nicht benötigt.
    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen

    Frohes G(r)asen

    Was für die Seele gut ist, kann der Leber nicht schaden.

  3. #33
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    21.728

    AW: Strom für Smartphone

    Wie immer würde ein Blick in die DB / Schaltpläne etwas erleuchten.

    Der beste Anschluß ist der für die Heizgriffe (grün/braun, braun). Der für die Zeituhr (rot/weiss, grau/blau, braun) hat ein/zwei Nachteile: rot/weiss ist Dauerplaus abgesichert, grau/blau ist Standlicht.

    Bei der R und Mystik ist der Stecker für die Zusatzinstrumente besser, denn da wird auch grün/braun (geschaltet Plus) herausgeführt.

    Alle Stecker, wie schon geschrieben, am Rahmenrohr unter dem Tank.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #34

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.820

    AW: Strom für Smartphone

    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass das Problem gelöst ist. 12 Volt gibt es an mehreren Stellen.

    Irgendwelche Netzteile in Steckdosen, womöglich noch umgefrickelt von großer auf kleine Steckdose oder USB-Lader werden nicht benötigt.
    ach Benno, Handys etc. laden mit 5V

    LG Christoph
    Geändert von stangl (23.02.2021 um 12:23 Uhr)

  5. #35
    Avatar von Otti
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Syke-Osterholz
    Beiträge
    787

    AW: Strom für Smartphone

    Ich habe mich auch ein wenig um die Stromversorgung für Navi und Smartphone gekümmert, weil es bei der Brotdosenvariante des Cockpits immer so wenige Möglichkeiten gibt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20210223_114956.jpg 
Hits:	42 
Größe:	200,5 KB 
ID:	276226Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20210223_115006.jpg 
Hits:	40 
Größe:	185,0 KB 
ID:	276227
    Bei mir kommt der Strom aus dem Eierbecher, Masse wird direkt an den Rahmen verlegt und Plus an ein grün-schwarzes in der Brotdose, vielleicht noch mit einer Extra-Sicherung.
    Grüße aus dem Norden, Otti

  6. #36
    Rolling Bones Avatar von Benno
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    5.975

    AW: Strom für Smartphone

    Zitat Zitat von stangl Beitrag anzeigen
    ach Benno, Handys etc. laden mit 5V

    LG Christoph
    Was bezweckst du eigentlich?

    Natürlich laden Handys mit 5 Volt.

    Der TE will aber einen Brodit-Aktivhalter anschließen und der braucht 12 Volt (oder 24 im LKW).
    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen

    Frohes G(r)asen

    Was für die Seele gut ist, kann der Leber nicht schaden.

  7. #37
    Avatar von BMW-Guzzi
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    kurz vor HH
    Beiträge
    670

    AW: Strom für Smartphone

    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Es ging um ein USB-Ladegerät für den Zigarettenanzünder, da ist nix mit eben mal umlöten auf kleine Steckdose.
    Stimmt, da braucht man nicht zu löten;
    die gibt's sogar fertig für unter €10,- zu kaufen mit kleinem Stecker; 2x USB, Voltmeter und Deckel...


    https://www.ebay.de/itm/4-2A-Motorra...UAAOSwzIBfYFhI


    oder bei... Louis
    für 19,99

    https://www.louis.de/artikel/optimat...umber=10037734

    Viel Spaß
    Christian

  8. #38

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    6.943

    AW: Strom für Smartphone

    Guter Tip.

    Ich hab mir damals so'n Adapterkabel gekauft. Eine Seite Steckdose, anderes Ende USB Ladedingsda. So kann ich den Kram im TR verstauen. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  9. #39
    Avatar von Thomas_M.
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    310

    AW: Strom für Smartphone

    Danke für alle Hinweise.
    Dann war es doch ganz einfach (wenn man eine Brotdose hat).
    Alles drin zu finden und auch noch Platz für ein Bauteil sowie wettergeschützt.
    Viele Grüße aus Hamburg
    Thomas

    BMW R80 Monolever aus 12/1990
    BMW R80 GS Paralever aus 03/1992

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier