Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1

    Registriert seit
    31.03.2010
    Ort
    CH-7432 Zillis
    Beiträge
    97

    Ärgerlicher Seitenständer

    Geschätzte Fachleute
    Der Seitenständer bei meiner R80/100GS ist nur ein Ärgernis, besonders wenn der Töff voll bepackt ist: Eher kurz und klappt immer ein, wie es vorgeschrieben ist. Doch ist das jedes mal eine arge Fummelei und immer die Hoffnung, das Motorrad falle beim Absteigen nicht um. Klappt fast immer, doch ist es einfach mehr als unangenehm. Gibt es da keine schlaue Lösung?
    Bestimmt haben sich schon andere darüber geärgert und im Forum ausgetauscht. Für einen Link oder Hinweis wäre ich dankbar.

    Lieben Gruss,
    Beat

    GS80/100? Ja, da haben sie wieder mal was ganz Schlaues gemacht: Bei der Einfuhr in die Schweiz war die GS100 nicht den Vorschriften entsprechend, nur die 80. Also wurden fast alle als 80er eingeführt und dann einen 1'000 Zylinder drauf montiert. Zum Glück sind die Leute bei der MFK (TüV) schlauer und lassen den gesunden Menschenverstand walten. Aber vielleicht hat sich auch die Vorschrift geändert.

  2. #2

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    20.103

    AW: Ärgerlicher Seitenständer

    Schau mal in die
    HG
    Matthias

  3. #3
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    5.123

    AW: Ärgerlicher Seitenständer

    Da gibt´s auch was, das hilft.
    Bzw. kann man sich auch selber bauen oder bauen lassen.
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  4. #4
    Avatar von Mauli
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Monaco di Baviera
    Beiträge
    3.714

    AW: Ärgerlicher Seitenständer

    Zitat Zitat von boxerhans Beitrag anzeigen
    Da, besser Da gibt´s auch was, das hilft.
    Bzw. kann man sich auch selber bauen oder bauen lassen.
    GrußStefan


    Stil ist die intelligente Abweichung von der Norm.


    IMES

  5. #5
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    6.156

    AW: Ärgerlicher Seitenständer

    Ist bei dem Preis auch der Schalter dabei?


    Zitat Zitat von boxerhans Beitrag anzeigen
    Da gibt´s auch was, das hilft.
    Bzw. kann man sich auch selber bauen oder bauen lassen.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  6. #6
    Avatar von FrankH
    Registriert seit
    31.10.2018
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    136

    AW: Ärgerlicher Seitenständer

    Zitat Zitat von boxerhans Beitrag anzeigen
    Da gibt´s auch was, das hilft.
    Bzw. kann man sich auch selber bauen oder bauen lassen.

    Für 50 Cent Materialkosten, ne Schraube mit Mutter und 2 Unterlegscheiben kann man das auch ganz leicht selber machen.



    LG
    Frank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Test.jpg  
    R80 G/S seit 02/1984

  7. #7
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    5.123

    AW: Ärgerlicher Seitenständer

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Ist bei dem Preis auch der Schalter dabei?
    Wozu?
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  8. #8
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    6.156

    AW: Ärgerlicher Seitenständer

    Das ganze macht nur Sinn wenn die Seitenstütze sicher ausgeklappt bleibt.

    Habe schon genug Menschen unter dem Krad raus gefischt weil der Krempel am nassen Stiefel abgerutscht ist, das Krad aber schon abgelegt wurde.

    Für mich macht das nur Sinn wenn die Seitenstütze ab einer gewissen Position weiter in Richtung Endposition geht und dort Sicher bleibt.



    Zitat Zitat von boxerhans Beitrag anzeigen
    Wozu?
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  9. #9
    Avatar von Brezus
    Registriert seit
    28.07.2019
    Ort
    84529
    Beiträge
    46

    AW: Ärgerlicher Seitenständer

    Ich versteh die Problematik nicht: in meiner Fahrschule habe ich gelernt, dass man vom Mopped absteigt und dann den Seitenständer ausklappt. In meiner 36-jährigen Zweiradkarriere ist mir erst einmal ein Mopped beim Absteigen umgefallen.

  10. #10
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    6.156

    AW: Ärgerlicher Seitenständer

    So habe ich es auch gelernt.

    Dummerweise müsste viele dann chopper fahren.

    Für eine GS gehört neben einer einer ausreichender Größe auch körperliche Fitness.

    Da müssten viele gestandene Männer inzwischen wieder Suzuki GS 500 fahren.


    Zitat Zitat von Brezus Beitrag anzeigen
    Ich versteh die Problematik nicht: in meiner Fahrschule habe ich gelernt, dass man vom Mopped absteigt und dann den Seitenständer ausklappt. In meiner 36-jährigen Zweiradkarriere ist mir erst einmal ein Mopped beim Absteigen umgefallen.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier