Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    6.167

    Bremspumpen Durchmesser ?

    Ich bräuchte mal kurz Schwarmwissen.

    Im Umrüstsatz Doppenscheibe für Mono´s ist eine 13er Bremspumpe vorgesehen, das ist doch sicherlich ein "Versehen"?

    https://shop.bmw-classic.de/motorrad...ll_or_TID_0457


    Aktuell ist eine 14er Pumpe drin, der Hebel läßt sich bis an den Griff ziehen und es bremst mäßig.


    Was ist denn normal bei R100RT mit 2 Scheiben vorn für eine Pumpe drin?
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  2. #2
    Avatar von Ejuergen
    Registriert seit
    19.06.2018
    Ort
    74235 Erlenbach
    Beiträge
    288

    AW: Bremspumpen Durchmesser ?

    moin Patrick,
    freigeben fuer Doppelscheibe waren glaub 13+14. Meíne mit 14er bremst wied sau..
    Ehrlich
    Viele Grüsse
    Juergen

  3. #3

    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Ostfalen
    Beiträge
    969

    AW: Bremspumpen Durchmesser ?

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Aktuell ist eine 14er Pumpe drin, der Hebel läßt sich bis an den Griff ziehen und es bremst mäßig.
    Sieh mal nach, ob da 48er statt 38er Sättel verbaut sind.

  4. #4
    Avatar von Ejuergen
    Registriert seit
    19.06.2018
    Ort
    74235 Erlenbach
    Beiträge
    288

    AW: Bremspumpen Durchmesser ?

    Einzelscheibe 48, Doppelscheibe 38
    Viele Grüsse
    Juergen

  5. #5
    Avatar von MartinA-GS
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.018

    AW: Bremspumpen Durchmesser ?

    Zitat Zitat von Ejuergen Beitrag anzeigen
    Einzelscheibe 48, Doppelscheibe 38
    Ja so ist es zumindest von BMW vorgesehen gewesen. Mit zwei mal 38iger klappt das auch mit dem 13ner HBZ. Aber es könnten auch zweimal 48iger Bremssättel verbaut worden sein, dann brauchst du nen 15ner HBZ und nen verständigen Prüfer.
    Also Patrick, schau doch nochmal was verbaut ist.
    LG MartinA-GS
    Wer Rechtschribbelfehler findet, darf sie bei ebay verkaufen.....

  6. #6
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich - Süd
    Beiträge
    11.887

    AW: Bremspumpen Durchmesser ?

    Hallo

    Zu Beginn hatten die Monolever mit Doppelscheibe so wie meine auch einen 13 mm Hauptbremszylinder.
    Ab III/1989 wurde ein 14 mm verbaut.

    *Aus der Bedienungsanleitung 1985
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	008.jpg 
Hits:	223 
Größe:	146,4 KB 
ID:	276229
    Geändert von JIMCAT (23.02.2021 um 17:34 Uhr) Grund: *
    Gruß Fritz




  7. #7
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    5.126

    AW: Bremspumpen Durchmesser ?

    Das stimmt!

    Meine Schwarze aus ´86 hat nen 13er und die RT von ´95 hat einen 14er
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  8. #8
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    20.275

    AW: Bremspumpen Durchmesser ?

    Zitat Zitat von MartinA-GS Beitrag anzeigen
    Ja so ist es zumindest von BMW vorgesehen gewesen. Mit zwei mal 38iger klappt das auch mit dem 13ner HBZ. Aber es könnten auch zweimal 48iger Bremssättel verbaut worden sein, dann brauchst du nen 15ner HBZ und nen verständigen Prüfer.
    Also Patrick, schau doch nochmal was verbaut ist.
    LG MartinA-GS
    Hallo,

    ich hatte einmal 2* 48 Bremssättel und 14mm Pumpe verbaut. Das Motorrad war nicht mehr fahrbar. Da kam man schon ins Schwitzen, wenn man an den Bremshebel nur dachte.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0349a.jpg 
Hits:	75 
Größe:	284,5 KB 
ID:	276238 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0172a.jpg 
Hits:	64 
Größe:	218,0 KB 
ID:	276239
    Die Bremse hat mich einmal auf die Gasse geworfen.

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (23.02.2021 um 18:41 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  9. #9
    Avatar von Ejuergen
    Registriert seit
    19.06.2018
    Ort
    74235 Erlenbach
    Beiträge
    288

    AW: Bremspumpen Durchmesser ?

    Wenn du soweit durchziehen kannst mit 14er pumpe hast du entweder luft oder gummi leitung. Das geht bei mir definitiv nicht. Wie gesagt, bremst geil... Das haben mir scho mehrere bestaetigt..
    Viele Grüsse
    Juergen

  10. #10
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich - Süd
    Beiträge
    11.887

    AW: Bremspumpen Durchmesser ?

    Mit der 14er Bremspumpe ist der Handhebelweg bis zum Druckpunkt kürzer.
    Bei meiner Mono mit der 13er natürlich etwas länger.

    Aber bei einigen Unregelmäßigkeiten lässt sich der Hebel fast bis zu Griff ziehen. Vielleicht wurde auch deshalb ab Werk später auf 14 umgerüstet.

    Mit ordentlich entlüfteter Anlage, leichtgängigen Kolben in den Bremszangen und Stahlflexleitung funktioniert meine Anlage mit der 13er Bremspumpe hervorragend und ich bekomme das Vorderrad mit zwei Fingern locker an die Blockiergrenze.
    Gruß Fritz




Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier