Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    48727
    Beiträge
    10

    Lenkerumbau R 100 RS auf R 90 S Lenker

    Hallo ins 2-Ventiler Land. Bei meinem fortschreitenden Umbau fällt mir folgende Frage ein. Mein Ursprung war eine 77 R 100 RS. Nun würde ich gerne, ohne den Kabelbaum zu verändern, einen R 90 S Lenker montieren.
    Ist das möglich, oder muss ich den Kabelbaum verlängern???????????? Gaszüge, Kupplungszug und Bremszug zum HBZ wären ja kein Problem.
    Ich würde mich über Input freuen.

    Grüße aus dem Münsterland: Udo

  2. #2
    Bäschtler + Reiseleiter Avatar von mschenk
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.169

    AW: Lenkerumbau R 100 RS auf R 90 S Lenker

    Der Lenker der 90S passt m.W. nicht hinter die Verkleidung. Soll die weg?

    Wenn ja: Am Hauptkabelbaum wäre nix zu ändern. Das Kombiinstrument liegt bei der RS höher als bei der 90S, aber die Mehrlänge sollte sich unterm Tank verstecken lassen. Ähnliches gilt für den Abzweig in die Lampe, die in diesem Fall an die Gabel müsste.

    Wenn die Verkleidung dran bleiben soll (meine Hoffnung, weil wir hier ja immerhin von der Ursprungsversion mit Speichenrädern reden, oder?), könntest du den Lenker von einer K75S hernehmen, der soll hinter die Verkleidung passen und ist ebenfalls etwas höher als der originale Lenker. Sollte ohne Änderung von Zügen etc. möglich sein.
    grüße michel

    Ever try. Ever fail. No matter.
    Try again. Fail again. Fail better. (S. Beckett)

  3. #3
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    20.297

    AW: Lenkerumbau R 100 RS auf R 90 S Lenker

    Hallo,

    der einzige Austausch-Lenker die hinter die RS Verkleidung paßt ist der von der K100.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SNV30239a.jpg 
Hits:	215 
Größe:	254,7 KB 
ID:	276274 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SNV30178a.jpg 
Hits:	216 
Größe:	241,4 KB 
ID:	276275

    Dann muß am Kabelbaum nichts geändert werden und der TÜV hat auch kein Problem damit.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  4. #4

    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    48727
    Beiträge
    10

    AW: Lenkerumbau R 100 RS auf R 90 S Lenker

    Ne. Da bleibt so gut wie nix original. Das Moped war optisch ziemlich verranzt und der Motor defekt (Kurbelwellenbruch). Aber dafür hat sie auch nix gekostet. Ich hätte alles neu lackieren müssen. Der Tank war ein Sieb und der Motor war eh nicht mehr nummerngleich. Und ich habe schon einmal eine R 100 RS original (die Goldene) aufgebaut. Also mal was anderes.So habe ich den Hauptrahmen, Gabel, Räder (die mit den blauen Linien), Schwinge mit Kardan und Hinterachsantrieb, Getriebe, Kabelbaum und diverses Anderes genommen und diese Sachen mit einem 90/6 Motor kombiniert und ansonsten ein Moped ganz nach meinen persönlichen Wünschen gebaut. Aber da die Elektrik nicht so meine Stärke ist, will ich selbige nahezu unangetastet lassen. Also der originale Scheinwerfer, Armaturen (richtig guter Zustand), Lenkerschalter pp. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, reicht die länge der Kabel, um den r90s Lenker anzubauen und nichts spannt sich ungebührlich?????????????????????

  5. #5
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.494

    AW: Lenkerumbau R 100 RS auf R 90 S Lenker

    Hallo Udo,
    bei meinem RSumbau ist ein Superbikelenker drauf, und den originalen Scheinwerfer hab ich mit Zubehörhaltern an der Gabel befestigt.
    Der Lenker ist 10cm hoch und 79cm breit. Also größer und höher wie RS.
    Der 90S Lenker ist doch schmaler?
    Also hat alles gepasst, weil der Scheinwerfer ein ziemliches Stück in Richtung Tank gerutscht ist. Dort versammeln sich die Lenkerschalteranschlüsse.
    Selbst die Bowdenzüge hätten gereicht, jedenfalls war der zum HBZ unterm Tank zu lang nachdem ich den für Hochlenker gekauft habe.
    Ob allerdings die Verlegungswege dem Original entsprechend sind kann ich nicht sagen, ich hab einfach so verlegt, dass sich nichts zwickt oder klemmt oder zieht.
    Viele Grüße Oliver

  6. #6

    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    48727
    Beiträge
    10

    Eicon13 AW: Lenkerumbau R 100 RS auf R 90 S Lenker

    Das lässt hoffen. Ich habe Tomaselli Lampenhalter. Da ist die Lampe von der Distanz zur Gabel etwa so weit entfernt, wie bei den Haltern, die original an der R 100 S oder an anderen /6 oder /7 verbaut sind.Und der originale Lampenhalter der RS ist ja viel weiter von der Gabel entfernt. Danke für den Tip. Dann kann ja vermutlcih alles so bleiben. Und die Wellen und Züge werde ich ja eh ersetzen. Ich werde mal berichtenGruß: Udo

  7. #7
    Avatar von Manitoba
    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Bayreuth, OFr und Mörfelden-Walldorf, Süd-Hessen
    Beiträge
    409

    AW: Lenkerumbau R 100 RS auf R 90 S Lenker

    Hallo,

    so weit mir bekannt ist der 90S Lenker gleich dem /6, /7 und Monolever Standard-Lenker.


    Viele Grüße,

    Volker

    BMW R80 Monolever, Modelljahr 1991, Zulassung 03/1992.
    100% original, nicht verbastelt und seit August 1992 in meinem Besitz.

  8. #8

    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    48727
    Beiträge
    10

    AW: Lenkerumbau R 100 RS auf R 90 S Lenker

    Ich wusste bis letzte Tag gar nicht , was das für ein Lenker ist, den ich in meinem Fundus hatte. An Hand der Teilenummer kam dann heraus, dass er an eine R 90/S gehört.

  9. #9

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.262

    AW: Lenkerumbau R 100 RS auf R 90 S Lenker

    Zitat Zitat von Manitoba Beitrag anzeigen
    Hallo,

    so weit mir bekannt ist der 90S Lenker gleich dem /6, /7 und Monolever Standard-Lenker.
    N'Abend,

    "soweit mir bekannt" - warum so bescheiden?

    Genau so ist das doch.

    Und zu Walter:

    1. Es fehlt das "RS" hinter K 100. Der Lenker der "Nackten" ist zu breit.

    2. Der /5-Standardlenker passt auch, weil schmaler als der der Nachfolger

    Werner

  10. #10
    Avatar von flattwin755
    Registriert seit
    12.03.2008
    Ort
    21629 Neu Wulmstorf
    Beiträge
    846

    AW: Lenkerumbau R 100 RS auf R 90 S Lenker

    Moin,

    Hier mal ein Vergleich

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zwischenablage01.jpg 
Hits:	67 
Größe:	263,9 KB 
ID:	276387
    Heiko R. 39 Jahre auf de(m)r Strich.



    Motorräder: R75/5 Bj 70; R80GS Bj 92; R100RT(100/7) BJ 79; CR Projekt R75/6 ohne Papiere. Dnepr 650 Gespann Bj 94
    https://www.youtube.com/watch?v=yflrPYzXYKo

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier