Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von Jogi
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Steinhude/Schermbeck
    Beiträge
    2.507

    Schaltautomatenfeder gebrochen (Sauerland)

    Moin Moin,

    auf der heutigen Tour ist mit die Feder vom Schaltautoaten gebrochen. Natürlich im ersten Gang. DAnk Gearshifter konnte ich zumindest den 2. Gang einlegen um zurück in unsere Pension zu kommen.

    Ich bin hier in Eslohe im Sauerland. Natürlich haben auch alle Werkstätten schon zu bzw. solch exotische Teile (O-Ton BMW Fachwerkstatt) nicht auf Lager.

    Frage 1: Ist hier in der Nähe jemand der die Möglichkeiten und die Ersatzteile hat um die Schaltfeder zu erneuern? Davon gehe ich jetzt mal nicht aus aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Frage 2: Würdet ihr damit noch bis nach Hause fahren (ca 220 km über Land), und wenn ja, welcher Gang? Bin jetzt vermutlich im Zweiten und mit ca 60-65 km/h bei ca 4500 U/min zurück in die Pension. Oder soll ich die Kiste besser mit Hänger abholen?

    Frage 3: Wie groß ist der Aufwand die Feder zu tauschen? Gibt es irgendwo ne bebilderte Anleitung?

    Meine Handynummer hab ich in meinem Profil hinterlegt. Schaue nachher aber hier wieder rein.

    Gruß

    Jogi
    Heutzutage ist dumm zu sein nicht einfach, die Konkurrenz ist zu gigantisch.

  2. #2
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    37.132
    Hallo Jogi,

    wenn du eine verkehrsarme Zeit und die Autobahn wählst, würde ich im 4. Gang fahren.
    Haupthürden der Reparatur sind

    Lösen und Befestigen des Mitnehmers auf der Ausgangswelle; erfordert Spezialabzieher und Drehmomentschlüssel 220 Nm sowie entsprechende Halterung/Schraubstock.
    Öffnen und Schließen des Deckels erfordert Erwärmung.
    Du brauchst eine neue Deckeldichtung.
    Der Rest ist nicht weiter schwierig.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  3. #3
    Avatar von memy
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    296
    Moin

    Kannst du gleich die Schaltrolle gegen ein Lager tauschen (688).
    Ich habe das gerade heute vormittag in 2,5Std gemacht (inkl. neuer Eindichtung)
    Komm gut nach Hause

    Gruß
    Horst
    Vehikulum
    Neu: Historische Motorradzeitschriften

  4. #4
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    16.184
    Hallo,

    in Frankfurt könnt ich Dir helfen, nur zu weit weg. Tausche alle Federn in Getriebe. Kosten nicht die Welt und sehe gleichzeitig nach der Kupplungsreibscheibe.

    Gruß
    Walter

  5. #5
    Admin Avatar von hubi
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Dischingen
    Beiträge
    19.345
    Falls Du es vom Saarland ins Schwabenland packst, könnten wir das mal eben bei mir machen, Federn hab ich da, Werkzeug auch.
    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
    Bert Brecht

  6. #6
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    37.132
    Original von hubi
    Falls Du es vom Saarland ins Schwabenland packst, könnten wir das mal eben bei mir machen, Federn hab ich da, Werkzeug auch.
    Sauerland!
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  7. #7
    Admin Avatar von hubi
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Dischingen
    Beiträge
    19.345
    Original von manzkem
    Original von hubi
    Falls Du es vom Saarland ins Schwabenland packst, könnten wir das mal eben bei mir machen, Federn hab ich da, Werkzeug auch.
    Sauerland!
    Oh, da hatte ich noch Deine Zote wegen dem Getriebeöl im Kopf
    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
    Bert Brecht

  8. #8

    Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    68
    Hallo Joachim

    Kannst ja mal Bescheid geben wenns beim Schorsch geklappt hat.

    Gruß Stefan

  9. #9
    Avatar von Jogi
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Steinhude/Schermbeck
    Beiträge
    2.507
    Moin Moin,

    kurze Frage an die Experten, ich fahre ca 10-15 tkm im Jahr. Aus dem Bauch raus würde ich mir jetzt ein zweites Getriebe besorgen und einbauen und mein eigenes bei Zeiten überholen. Scheint mir sinnvoller als jetzt meins auszubauen, es überholen zu lassen und dann irgendwann wieder da zu stehen.

    Was darf mich ein überholtes Getriebe, 5-Gang leichter Schwung für 81er Modell etwa kosten?

    Gruß

    Jogi
    Heutzutage ist dumm zu sein nicht einfach, die Konkurrenz ist zu gigantisch.

  10. #10

    Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    68
    Original von Jogi
    Was darf mich ein überholtes Getriebe, 5-Gang leichter Schwung für 81er Modell etwa kosten?
    Jogi
    Hi.

    hier ne Hausnummer von Israel.

    Getriebeüberholung

    Gruß Stefan

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •