Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35
  1. #31
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    44.319

    AW: Amperemeter Anzeige unruhig

    Die Amperemeter die ich aus frühen Autobastelzeiten kenne, brauchten aber die dicken Kabel und haben tatsächlich Strom gemessen.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  2. #32
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    5.397

    AW: Amperemeter Anzeige unruhig

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Die Amperemeter die ich aus frühen Autobastelzeiten kenne, brauchten aber die dicken Kabel und haben tatsächlich Strom gemessen.
    ich hatte einen geschlitzten Ringkern mit Hallgeber in den VW-Jetta gebastelt.

  3. #33
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    23.315

    AW: Amperemeter Anzeige unruhig

    Zitat Zitat von Vaquero Beitrag anzeigen
    Damals ging das noch, da mußte man ja tags nicht mit Licht fahren ...


    Ich glaube, daß solche "Amp-Meter" oft gar nicht wirklich als Amp-Meter geschaltet sind.

    Die messen nur, ob links oder rechts die Spannung höher ist und zeigen dann einen entsprechenden Ausschlag.
    Aber es geht keineswegs der Gesamtstrom darüber - das wären viel zu dicke Kabel ...

    Es werden also nur die Spannungen, die an beiden Seiten anliegen, verglichen, und das Ergebnis als "Amp-Ladung/Entladung" angezeigt.
    Welche Spannung links und rechts möchtest du messen und wie?

    Die Amper-Teile, die ich kenne, liegen direkt im Stromkreis zur Batterie und zeigen wunderbar an, ob dem Akku Strom entnommen wird oder ob der aufgeladen wird bzw. "0", wenn der benötigte Strom komplett durch die LiMa erbracht wird.

    Hns
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #34
    Reddischwinzer Avatar von slash6
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    3.151

    AW: Amperemeter Anzeige unruhig

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Welche Spannung links und rechts möchtest du messen und wie?

    Die Amper-Teile, die ich kenne, liegen direkt im Stromkreis zur Batterie und zeigen wunderbar an, ob dem Akku Strom entnommen wird oder ob der aufgeladen wird bzw. "0", wenn der benötigte Strom komplett durch die LiMa erbracht wird.

    Hns
    Hallo Hans,

    in meinem Polo2 hatte ich ein milli oder mikro Voltmeter mit Mittelstellung über das Massekabel angeschlossen. Beide Leitungen zum Instrument führten Massepotential und je nach Stromflussrichtung wurde ein Spannungsabfall über das Massekabel gemessen. Es schlug der Zeiger von der Mittelstellung in die Plus oder Minus Richtung aus.

    Gruß Hans-Jürgen
    Manchmal, mitten in der Nacht, schleiche ich zu meinem Wecker und schreie:
    "NA DU SAU, WIE FÜHLT SICH DAS AN?!"
    Pfälzer ist Höchste was man werden kann. Aber nur durch Geburt.
    Gründungsmitglied im "Schorle Racing Team"

  5. #35

    Registriert seit
    07.01.2014
    Ort
    Saar
    Beiträge
    305

    AW: Amperemeter Anzeige unruhig

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Welche Spannung links und rechts möchtest du messen und wie?

    Die Amper-Teile, die ich kenne, liegen direkt im Stromkreis zur Batterie und zeigen wunderbar an, ob dem Akku Strom entnommen wird oder ob der aufgeladen wird bzw. "0", wenn der benötigte Strom komplett durch die LiMa erbracht wird.

    Hns

    Die Spannungen von Batterie und am Reglerausgang.

    Die Entfernungen zwischen diesen Teilen und der Anzeigetafel sind sehr groß, da müßten sehr dicke Kabel hin- und hergeführt werden.
    Diese Anzeige ist auch nur da, um anzuzeigen, ob Ladung (=alles i.O.) oder Entladung der Batterien (Verbraucher/Licht u.U. ausschalten) gegeben ist.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier