Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Avatar von RainerS
    Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    160

    Starke Vibrationen

    Hi,
    seit einigen Kilometern treten bei meiner R100 bei warmgefahrenen Motor heftige Vibrationen unter Last im Drehzahlbereich von ca. 4000-5000 U/min auf, insbesondere im 5. Gang. Drunter und drüber und in den anderen Gangstufen sind sie noch spürbar, aber deutlich geringer.
    Motor, Getriebe und Kardankreuzgelenk wurden vor ca. 70000km überholt. Der Motor ist aus einer der letzten Baureihen, Getriebe mit leichtem Schwung, das Fahrwerk ist Bj.77.
    Vergaser inkl. Membranen hab ich überprüft und neu sychronisiert, die Gaszüge sind erneuert, ZZP und Ventilspiel sind ok. Die Kompression ist auf beiden Zylindern unauffällig.
    Beim Schieben höre ich keine Geräusche aus der Ecke Getriebe/Kardan, auch beim Fahren ist mir keine Änderung der Geräuschkulisse aufgefallen.
    Bevor ich jetzt am langen WE anfange, den ganzen Krempel auseinanderzurupfen, frage ich doch hier mal nach.
    Vielleicht kennt jemand diesen Effekt und ich kann dann etwas gezielter vorgehen. Auf zig tausend Kilometern hab ich das Phänomen jedenfalls noch nicht gehabt.
    VG Rainer
    Geändert von RainerS (18.05.2023 um 11:03 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    7.298

    AW: Starke Vibrationen

    Hallo,

    zieh als erstes mal die Motorhaltebolzen sowie die Auspuffbefestigungen nach!
    Kontrolliere auch ob der Auspuff nirgendwo einen ungewollten Kontakt mit dem Rahmen oder Motor hat.
    Dann kontrolliere ob die Tank Gummis etc. richtig sitzen.
    Resonanzphänomene kann es überall geben.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7
    Momentane Pflegefälle: Yamaha xt 660x, Ducati 750 ss (92), Kawasaki 125 Ninja


  3. #3
    Avatar von RainerS
    Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    160

    AW: Starke Vibrationen

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Hallo,

    zieh als erstes mal die Motorhaltebolzen sowie die Auspuffbefestigungen nach!
    Kontrolliere auch ob der Auspuff nirgendwo einen ungewollten Kontakt mit dem Rahmen oder Motor hat.
    Dann kontrolliere ob die Tank Gummis etc. richtig sitzen.
    Resonanzphänomene kann es überall geben.

    Gruß

    Kai
    Hallo Kai,
    danke für die Hinweise. Das hatte ich letzte Woche schon über die SuFu gefunden und abgearbeitet. War mir oben noch durchgegangen, sorry.
    Die Vibrationen sind auch nicht so hochfrequent, wie ich sie bei einem schlecht eingestellten Motor vom Spiegel und von Griffen und Rasten kenne.
    VG Rainer

  4. #4
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    7.298

    AW: Starke Vibrationen

    Hallo,

    was ist im Stand?
    Sind beim hochdrehen im Leerlauf Vibrationen zu spüren?... oder bei gezogener Kupplung?
    Es wär schon mal gut das etwas eingrenzen zu können.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7
    Momentane Pflegefälle: Yamaha xt 660x, Ducati 750 ss (92), Kawasaki 125 Ninja


  5. #5
    Avatar von RainerS
    Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    160

    AW: Starke Vibrationen

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Hallo,

    was ist im Stand?
    Sind beim hochdrehen im Leerlauf Vibrationen zu spüren?... oder bei gezogener Kupplung?
    Es wär schon mal gut das etwas eingrenzen zu können.

    Gruß

    Kai
    Hallo Kai,
    im Leerlauf hab ich keine auffälligen Vibrationen festgestellt. Weder mit noch ohne Kupplung, das habe ich beim Synchronisieren ausführlich getestet und dabei auch mehrfach richtig hochgedreht.
    An den Ablassschrauben von Motor- und Getriebeöl hing auch kein nennenswerter Abrieb und auch keine Brocken. Die habe ich vorhin mal rausgedreht.
    VG Rainer

  6. #6
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    48.861

    AW: Starke Vibrationen

    Was du noch prüfen kannst, sind die Schrauben, die das Getriebe mit dem Motor verbinden sowie die Schrauben der Kardanwelle am Getriebe.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  7. #7
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    2.808

    AW: Starke Vibrationen

    Moin,
    somit vibriert es am meisten, wenn die größte Leistung abgerufen wird bzw. vorhanden ist. Somit wären auch Bolzen und Pleuel Lager verdächtige. Obwohl diese ja eher metallisch schlagende Geräusche ergeben. Bzw. alles was die erhöhte Leistung überträgt, ist verdächtig. Einfach Mal laut gedacht......

  8. #8
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    7.298

    AW: Starke Vibrationen

    Moin,

    Ich tippe eher auf das Kreuzgelenk oder den Achsantrieb!
    Wenn sich das Getriebe unauffällig gebärdet, sich schalten lässt und nicht klingt wie ne Strassenbahn beim anhalten ist das aus der Reihe der Verdächtigen draussen.
    Am Motor würde sich ein Lagerschaden anders äussern..... Öldruck, starkes rappeln etc.
    Aber man weiß nie...

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7
    Momentane Pflegefälle: Yamaha xt 660x, Ducati 750 ss (92), Kawasaki 125 Ninja


  9. #9
    Allrounddilettant Avatar von GundS
    Registriert seit
    19.12.2012
    Ort
    Nähe Trier
    Beiträge
    602

    AW: Starke Vibrationen

    Theoretisch noch vorstellbar, dass auch die Zündung eine Rolle spielt, wenn die Verstellung ungebremst in Richtung früh weitergeht.
    Liebe Grüße, Walter

  10. #10
    Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    9.040

    AW: Starke Vibrationen

    Tach Rainer,

    Kreuzgelenk und die Befestigungsschrauben Getriebeflansch-Gelenkwelle. Wären aus Erfahrung meine Favoriten.

    Wünsche dir viel Erfolg
    Glück ab!

    INVICTUS
    GAMES
    08.02.-16.02.2025
    HOME FOR RESPECT


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier