Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
  1. #1
    Avatar von DocBrown
    Registriert seit
    26.06.2019
    Ort
    Hallertau
    Beiträge
    90

    Eicon08 Huaaaa -- Mutter im A....

    Oh Mann - da will man nur schnell Ventilspiel kontrollieren und dann das...
    Die Kontermutter zum Spiel einstellen ist hinüber.

    Sie dreht einfach durch in jeder Richtung und geht nicht rein oder raus.
    Auch mit Zange anziehen und drehen hilft nix


    Hätte jemand ne Idee?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20230603_171035_671.jpg  

  2. #2
    Avatar von Mauli
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Monaco di Baviera
    Beiträge
    4.626

    AW: Huaaaa -- Mutter im A....

    Zitat Zitat von DocBrown Beitrag anzeigen
    Oh Mann - da will man nur schnell Ventilspiel kontrollieren und dann das...
    Die Kontermutter zum Spiel einstellen ist hinüber.

    Sie dreht einfach durch in jeder Richtung und geht nicht rein oder raus.
    Auch mit Zange anziehen und drehen hilft nix


    Hätte jemand ne Idee?

    1. Absägen
    2. Neue Schraube

    Vielleicht gleich die "erleichterten" mit 10er Mutter und Innensechskant
    GrußStefan

    In ungezählten Mühen wächst das Schöne
    (Euripides)


    IMES

  3. #3
    Avatar von DocBrown
    Registriert seit
    26.06.2019
    Ort
    Hallertau
    Beiträge
    90

    AW: Huaaaa -- Mutter im A....

    Kriegt man die abgesägte Schraube dann ausm Kipphebel? Irgendwie ist da due Stösselstange im Weg.

    Sorry für die mangelnde Schraubererfahrung....

  4. #4
    Avatar von Mauli
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Monaco di Baviera
    Beiträge
    4.626

    AW: Huaaaa -- Mutter im A....

    Zitat Zitat von DocBrown Beitrag anzeigen
    Kriegt man die abgesägte Schraube dann ausm Kipphebel? Irgendwie ist da due Stösselstange im Weg.

    Sorry für die mangelnde Schraubererfahrung....
    Kipphebel runter. Dann kannst Du auch da gleich nochmal ausdistanzieren.
    Werkstatthandbücher hier:
    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...mente-(01):do:
    GrußStefan

    In ungezählten Mühen wächst das Schöne
    (Euripides)


    IMES

  5. #5
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    30.325

    AW: Huaaaa -- Mutter im A....

    Zitat Zitat von Mauli Beitrag anzeigen
    Kipphebel runter. Dann kannst Du auch da gleich nochmal ausdistanzieren.
    Werkstatthandbücher hier:
    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...mente-(01):do:
    Zum ausdistanzieren
    Ventile, Zündung und Vergaser einstellen

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  6. #6
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    30.325

    AW: Huaaaa -- Mutter im A....

    Noch was: Dreh die Schraube mal so weit raus, wie auch das Gewinde defekt ist. Dann kurz vor dem defekten Gewinde durchsägen und Einstellschraube vorsichtig rausdehen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #7

    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    9.138

    AW: Huaaaa -- Mutter im A....

    Zitat Zitat von DocBrown Beitrag anzeigen
    Oh Mann - da will man nur schnell Ventilspiel kontrollieren und dann das...
    Die Kontermutter zum Spiel einstellen ist hinüber.

    Sie dreht einfach durch in jeder Richtung und geht nicht rein oder raus.
    Auch mit Zange anziehen und drehen hilft nix


    Hätte jemand ne Idee?
    Ich würde den Kipphebel ausbauen.
    Beim Absägen der Schraube zwei Gewindegänge stehen lassen.
    Mit einer Schlüsselfeile, den entstandenen Grad entfernen, bevor ich die Schraube durch den Kipphebel drehe,
    Nicht das das Gewinde vom Kipphebel anschliesend auch vermurkst ist.

    Wünsche dir viel Erfolg


  8. #8
    Avatar von Floyd
    Registriert seit
    24.04.2013
    Ort
    Steinfurt
    Beiträge
    1.498

    AW: Huaaaa -- Mutter im A....

    ...geht auch ohne Ausbauen und mit ein paar Schutzmaßnahmen.
    Damals habe ich mich noch nicht getraut, den Kipphebel zu demontieren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190507_203714.jpg 
Hits:	296 
Größe:	223,8 KB 
ID:	325082
    Geändert von Floyd (03.06.2023 um 20:09 Uhr)
    Gruß aus dem Münsterland !

    Jürgen
    mit R 100 GS --- 1992

  9. #9
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    10.310

    AW: Huaaaa -- Mutter im A....

    Das Ventil rein drücken um Platz zu schaffen geht nicht?

    Willy

  10. #10
    Avatar von DocBrown
    Registriert seit
    26.06.2019
    Ort
    Hallertau
    Beiträge
    90

    AW: Huaaaa -- Mutter im A....

    Dank der Lektüre von Hans werd ich wohl doch die Böcke mit den Kipphebeln abbauen müssen.

    Das vertikale Spiel (ist das das Axialspiel?) der Kipphebel in den Böcken beträgt rundum etwa 0,20mm.
    Wenn ich richtig gelesen habe, dann sollte das 0,05mm sein, oder?

    Oder ist das nicht so wichtig, sondern eher "Kosmetik" im Sinne Akustik?

    Und darf immer nur 1 Distanzscheibe in einem Bock sein oder kann man auch z. B. 2 0,10er Scheiben
    in einen Bock einsetzen?

    Gruß
    Günter
    Geändert von DocBrown (03.06.2023 um 21:37 Uhr)

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier