Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von Bisselbrassel
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Linnich
    Beiträge
    296

    Krümmergewinde noch mal nachschneiden?

    Hallo zusammen,
    ich poste hier mal ein paar Bilder vom K(T)rümmergwinde meiner R 100s. Die andere Seite ist noch tippitoppi.

    Auf der gezeigten Seite war es undicht und bletschte wie ein wildgewordener VW Käfer.
    Also hab ich die Sternmutter aufgeflext. Jetzt bereue ich es, dass ich vor 10 Jahren, als ich die Köpfe mal überholen lassen hab, die betr. Seite nicht neu Gewinden lassen hab.
    War aber auch erstmal dicht. Jetzt nochmal nachschneiden, ob das was bringt? Falls ja, könnte mir jemand leihweise die hier propagierte Schneidmutter leihweise zukommen lassen? Für Unkosten komm ich natürlich auf.
    Guckt bitte erst mal.
    Evtl. komme ich dann noch zum Thema Instandsetzen oder Sternmutterersatz (letzteres nur für eine Seite, das wäre ja Geschmacksache).
    Auf eure Antworten bin ich wie immer sehr gespannt.

    Gruß
    Michael
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20230708_133751.jpg   20230708_133820.jpg   20230708_133843.jpg  
    Geändert von Bisselbrassel (08.07.2023 um 14:04 Uhr) Grund: Fotos

  2. #2
    Avatar von GSGS
    Registriert seit
    07.06.2019
    Ort
    Pfaffenhofen a.d.Ilm
    Beiträge
    755

    AW: Krümmergewinde noch mal nachschneiden?

    Hallo Michael,

    das Gewinde sieht schon recht mitgenommen aus. Da reicht das Nachschneiden allein wohl nicht mehr aus.

    Entweder den Kopf zur Reparatur geben: Materialauftrag und dann ein neues Gewinde, oder komplett neuen Gewindestutzen anschweißen.

    Alternative: Sternmutterersatz verwenden.

    Grüße aus PAF
    Gerd

  3. #3
    Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    9.155

    AW: Krümmergewinde noch mal nachschneiden?

    Tach Michael,

    Sternmutternersatz für beide Seiten, wenn die Köpfe ansonsten unauffällig sind.
    Anbauen, dauert 10 Minuten.
    Kein Nachschneiden mit zweifelhaftem Erfolg.
    Nie wieder das Problem das du jetzt hast, incl. jährlichem Lösen und schmieren der Sternmuttern.
    Kein Spezialersternmutterschlüssel, sondern ein 6er Inbus.

    Alle meine Boxer haben die seit Jahren.

    Klar, beim Aussehen gilt Affe<=>Seife, wenn du auf Sternmutteroptik stehst das gibt es bei Fernreiseteile, Andreas Mattern.

    Viele Grüße aus Castrum Novaesium
    Glück ab!

    INVICTUS
    GAMES
    08.02.-16.02.2025
    HOME FOR RESPECT


  4. #4
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    38.405

    AW: Krümmergewinde noch mal nachschneiden?

    Bevor Du es zerlegst würde ich es trotzdem nochmal mit nachschneiden und neuen Muttern probieren.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  5. #5
    Avatar von FrankH
    Registriert seit
    31.10.2018
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    1.123

    AW: Krümmergewinde noch mal nachschneiden?

    Ich bin ebenfalls ein bekennender Sternmutterersatz Fan. Wenn, dann aber synchron auf beiden Seiten.
    Liebe Grüße
    Frank

    R80 G/S und R80 ST

  6. #6
    Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    9.155

    AW: Krümmergewinde noch mal nachschneiden?

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Bevor Du es zerlegst würde ich es trotzdem nochmal mit nachschneiden und neuen Muttern probieren.
    Warum? Um dann beim nächstenmal das Problem wieder zu haben, denn durch das Drehen der Mutter auf das nachgeschnittene Gewinde wird das Gewinde nicht besser. Der Halt der Mutter auf dem nachgeschnittenen Gewinde ist dazu noch zweifelhaft.
    Dieser Gewindeschneider ist nur eine Notlösung, wenn man die Reparatur nicht sofort ausführen kann.
    Es gibt zwei Optionen:
    Köpfe runter und machen lassen, mit allen Arbeiten die das nachsich zieht oder Sternmutterersatz.
    Geändert von Strassenkehrer (08.07.2023 um 14:50 Uhr)
    Glück ab!

    INVICTUS
    GAMES
    08.02.-16.02.2025
    HOME FOR RESPECT


  7. #7
    Avatar von FrankH
    Registriert seit
    31.10.2018
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    1.123

    AW: Krümmergewinde noch mal nachschneiden?

    Zitat Zitat von Strassenkehrer Beitrag anzeigen
    Es gibt zwei Optionen:
    Köpfe runter und machen lassen, mit allen Arbeiten die das nachsich zieht oder Sternmutterersatz.


    Der Sternmutterersatz hat außerdem noch drei Vorteile:

    1. ist günstiger als Gewinde neu machen lassen
    2. man hat für alle Zeiten Ruhe damit
    3. man kann die auch, bei Bedarf, unterwegs ohne den bleischweren
    Sternmutterschlüssel oder dessen (leichtere) Klone lösen
    Liebe Grüße
    Frank

    R80 G/S und R80 ST

  8. #8
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    38.405

    AW: Krümmergewinde noch mal nachschneiden?

    Zitat Zitat von Strassenkehrer Beitrag anzeigen
    Warum?
    Weils besser aussieht. Der Sternmutternersatz ist technisch ok, beleidigt aber mein Auge. Und bei einer R100S würde ich da keinen Kompromiss in der Optik eingehen. Aber wie Du schon sagst: Affe--->Seife.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  9. #9
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    2.092

    AW: Krümmergewinde noch mal nachschneiden?

    Zitat Zitat von Strassenkehrer Beitrag anzeigen
    Tach Michael,

    Sternmutternersatz für beide Seiten, wenn die Köpfe ansonsten unauffällig sind.
    Anbauen, dauert 10 Minuten.
    Kein Nachschneiden mit zweifelhaftem Erfolg.
    Nie wieder das Problem das du jetzt hast, incl. jährlichem Lösen und schmieren der Sternmuttern.
    Kein Spezialersternmutterschlüssel, sondern ein 6er Inbus.

    Alle meine Boxer haben die seit Jahren.

    Klar, beim Aussehen gilt Affe<=>Seife, wenn du auf Sternmutteroptik stehst das gibt es bei Fernreiseteile, Andreas Mattern.

    Viele Grüße aus Castrum Novaesium

    Sternmutternersatz, sind an der RS und der GS. Trotz das beide Maschinen intakte Gewinde haben. Wenn es schick sein soll, dann die Variante mit Kühlrippen. Mir hat die simple Variante gereicht. Funktioniert einwandfrei, ich finde die technische Lösung toll.
    Viele Grüße Oliver

  10. #10

    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    513

    AW: Krümmergewinde noch mal nachschneiden?

    Wenn du magst komme ich morgen mal mit meiner Mutter vorbei und wir schauen uns das mal an. Ich will dann eh in die Richtung.
    Auch wenn du den Sternmutternersatz verbauen willst muss der Rest der intakten Gewindegänge einigermaßen "gekämmt" sein.

    Gruß
    Peter

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier