Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    03.09.2023
    Ort
    Gowrie Junction, Australien
    Beiträge
    48

    Eicon08 Warum hat BMW 12, 13, 14, 15 und 16mm Hauptbremszylinder verbaut?

    Warum hat BMW 12, 13, 14, 15 und 16mm Hauptbremszylinder bei der R65 verbaut? Dies ist lediglich eine Verstaendnissfrage die daraus endstand das ich mich hier in Australien mit einem BMW-Mechaniker unterhalten habe der fest der Ueberzeugung war das die R65 einen 13mm Hauptbremszylinder hat ich ihn aber belehren musste das meiner laut Praegung auf dem Gussteil ein 15er ist. Dann beim Nachsehen im Lager wurden aber 12, 13, 14, 15 und 16mm als orginal R65 Teile identifiziert was mit der Liste in unserer Datenbank ueberein stimmt. Ich meine so eine Vielfalt macht die Lagerhaltung nicht einfach und offensichtlich sogar die Mechaniker konfus. Ich haette jetzt mal so geraten das BMW den 12er oder 13er HBZ an der Einzelscheibe ab Werk verbaut hatte und den 15er und 16er HBZ an der Doppelscheibe. Meine Einzelscheibe aber kommt mit dem 15er daher und hat dementsprechend eine, gerlinde ausgedrueckt, SEHR dosierbare Bremse. Mit anderen Worten: Die vordere Trommelbremse meiner SR500 48T ist giftiger. Habe ich am Ende einen falschen HBZ am Chromrohr?

    Gruss

    Mike

  2. #2
    Avatar von Gimpel
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.791

    AW: Warum hat BMW 12, 13, 14, 15 und 16mm Hauptbremszylinder verbaut?

    Hallo!
    Ohne zu wissen, was da dran gehört, kommt es ja auch immer darauf an, welche/r Radbremszylinder verbaut wurde. Wenn die hydraulische Übersetzung passt, ist doch alles gut!
    Gruß, Jürgen

    R 60/6 BJ. 76 mit 1000 cm³ und Nockenwelle v. Siebenrock, DZ Silent Hektik, 1000er Köpfe, 40er Dellorto
    Ducati 750 SS (2-Ventiler) Bj. 92
    NSU Prima 5-Stern (2-Takter) Bj. 61


  3. #3
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    48.605

    AW: Warum hat BMW 12, 13, 14, 15 und 16mm Hauptbremszylinder verbaut?

    Zitat Zitat von mike malli Beitrag anzeigen
    ... Ich haette jetzt mal so geraten das BMW den 12er oder 13er HBZ an der Einzelscheibe ab Werk verbaut hatte und den 15er und 16er HBZ an der Doppelscheibe. ...
    Da liegst du richtig. Das ist logisch und konform mit den Auslegungen an den /7-Typen.
    Darüber hinaus geht aus dem ETK hervor, dass 13 und 16 die älteren Varianten sind, die ab Modell 81 durch 12 und 15 ersetzt wurden.
    Den 14er fand ich nur an den Mono-Modellen.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #4

    Registriert seit
    03.09.2023
    Ort
    Gowrie Junction, Australien
    Beiträge
    48

    AW: Warum hat BMW 12, 13, 14, 15 und 16mm Hauptbremszylinder verbaut?

    Hallo erst mal in die Runde. Das wuerde also konkret bei Meiner heissen das ich einen 12er oder 13 haette vorfinden sollen, habe ja nur eine Scheibe und einen 38er Bremskolben. Das erklaert jetzt meine interessante Bremsleistung. Hmmm, da muss ich wohl wieder Geld ausgeben.
    Danke fuer Eure Hilfe.

    Gruss

    Mike

  5. #5
    Avatar von r210
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    917

    AW: Warum hat BMW 12, 13, 14, 15 und 16mm Hauptbremszylinder verbaut?

    Hallo,
    auch wenn es in Summe noch mehr Geld kostet, aber warum nicht zweite Scheibe nachrüsten, wenn Bremsleistung schon Thema ist?
    ------------------------------------------------------------
    Grundsätzlich sonnige Grüße aus dem Rheinland,
    mattes

  6. #6
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    23.691

    AW: Warum hat BMW 12, 13, 14, 15 und 16mm Hauptbremszylinder verbaut?

    Hallo,

    Trommelbremsen mit auflaufenden Backen können richtig giftig sein, besonders wenn der Gußring längere Zeit gestanden hat.
    Bei einem Boxer habe ich 305 mm Bremsscheiben verbaut. In der K sind 20 mm Kolben, für die R gibt es nur 16 mm Kolben. Mit 2 Personen und Gepäck geht das Hinterrad in die Luft beim harten Bremsen.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung preiswert von Entwickler => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Gebt alle Hoffnung auf, die ihr hier eintretet! (Dante Inferno (Alighieri, 1265-1321))

  7. #7
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    9.893

    AW: Warum hat BMW 12, 13, 14, 15 und 16mm Hauptbremszylinder verbaut?

    Zitat Zitat von mike malli Beitrag anzeigen
    ...Das wuerde also konkret bei Meiner heissen das ich einen 12er oder 13 haette vorfinden sollen, habe ja nur eine Scheibe und einen 38er Bremskolben. Das erklaert jetzt meine interessante Bremsleistung...
    Was ist denn eine R65?

    247? 248?
    Gruß RaineR

  8. #8
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    9.893

    AW: Warum hat BMW 12, 13, 14, 15 und 16mm Hauptbremszylinder verbaut?

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    ...
    Bei einem Boxer habe ich 305 mm Bremsscheiben verbaut. In der K sind 20 mm Kolben, für die R gibt es nur 16 mm Kolben. Mit 2 Personen und Gepäck geht das Hinterrad in die Luft beim harten Bremsen...
    Gruß RaineR

  9. #9

    Registriert seit
    03.09.2023
    Ort
    Gowrie Junction, Australien
    Beiträge
    48

    AW: Warum hat BMW 12, 13, 14, 15 und 16mm Hauptbremszylinder verbaut?

    Welche ich habe? Naja, eigendlich sind es zwei. Meine Altagskuh ist von '79, das ist die mit dem 15er Hauptbremszylinder. Die Abgemeldete ist eine '81er und hat interessanterweise einen 14er Hauptbremszylinder, eine Einzelscheibe und den obligatorischen 38er Bremskolben.

    Eigendlich langt mir ja die Bremsleistung dicke fuer das Rumrutschen im Alltag. Mein Fahrstil ist auch schon immer opamaessig gewesen, habe da schon manchen Mitstreiter zu Tode gelangweilt. Das Problem ist halt wenn mal eine Notsituation auftreten sollte, dann muesste ich halt Unterarme wie der Herr Scwarzenegger haben, habe ich aber nicht.

    Gruss

    Mike
    Geändert von mike malli (11.02.2024 um 12:15 Uhr)

  10. #10
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    9.893

    AW: Warum hat BMW 12, 13, 14, 15 und 16mm Hauptbremszylinder verbaut?

    Zitat Zitat von mike malli Beitrag anzeigen
    Welche ich habe? Naja, eigendlich sind es zwei. Meine Altagskuh ist von '79, das ist die mit dem 15er Hauptbremszylinder. Die Abgemeldete ist eine '81er und hat interessanterweise einen 14er Hauptbremszylinder, eine Einzelscheibe und den obligatorischen 38er Bremskolben...
    Also beides 248er:
    - für die ´79er ist es definitiv der falsche, da gab es nur 16mm und 13mm
    - für die ´81er ist es im ETK unklar. Vermutlich war sogar Doppelscheibe mit 16mm Serienzustand
    Gruß RaineR

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier