Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.790

    Einbausatz für Ignitech Zündung

    Um ein digitales Zündmodul von der Firma Ignitech CZ betreiben zu können benötigt man einen Einbausatz für den BMW Boxermotor. Dieser dient dazu den Zündzeitpunkt/OT exakt zu bestimmen. Seit Jahren stelle ich Sensoren und Einbausätze für die Ignitech Zündung/Einspritzung in einer kleinen Serie, speziell für den Boxer, her. Diese Teile fahre ich selbst seit Jahren störungsfrei in meinen Boxern.

    Es gibt 2 Ausführungen je nach Einsatzzweck:

    Induktiver Sensor
    Optischer Reflex Sensor


    Je nach Erfordernis/Einsatz vom Boxer kann zwischen beiden Aufnehmer gewählt werden. Beide Sensoren benötigen zusätzlich eine Ignitech Zündungsmodul oder Einspritzungsmodul. Beim Austausch beider Sensoren ist keine Änderung an der Software erforderlich.

    Vorzüge Induktiver Sensor:
    Robust gegen Hitze, Wasser und Verschmutzung, Nachteil ist ein erhöhter mechanischer Einbauaufwand und kein ankicken vom Motorrad über 750cm³ mehr, ist die Ignitech vorgeschlagene Standartlösung.
    Beim Einbau unter den Motordeckel ist es sehr knapp vom Platz her.
    Einbauanleitung zum herunterladen =>2019.2Einbau So1 Sensor.pdf2019.2Wichtig.pdf
    Anmerkung: Der Einbau ist modifiziert mittlerweile. Wird überarbeitet.

    Vorzüge Optischer Reflex (flacher) Sensor:
    Leichter Einbau, exakter Steuerzeiten, ankickbar und keine Beeinflussen durch das Magnetfeld der LIMA. Nachteilig ist eine Wasserempfindlichkeit bei Bachdurchfahren/Reflektion oder Verschmutzung. Das Einstellen der Geberscheibe auf "S" wird durch eine LED auf der Geberplatine erleichtert. Aus Sicherheitsgründen ist die Geberscheibe ohne hervorstehende Pins umlaufend eingefaßt. Der optische Sensor ist bis zu 100°C Dauertemperatur vom Hersteller her zugelassen. Wird es den Sensor zu warm schaltet er ab und nach Abkühlung läuft er weiter.
    Für den Straßenbetrieb ist der "Optischer Reflex Sensor" der geeignete Aufnehmer.
    Einbauanleitung zum herunterladen => 2019.2Einbau flacher Sensor.pdf 2019.2Wichtig.pdf

    Der Verkauf der Sensoren und Zubehör ist unabhängig vom Kauf der Ignitech Zündung/Einspritzung Modul. Dieses muß den Standard induktiver Eingang haben. Zur Vereinfachung und Reduzierung der Portokosten kann die Zündbox mit Kabel auch über eine Sammelbestellung, zu günstigeren Preisen, mit erworben werden. Das Zündmodul von Ignitech TCIP4 V88 wird geliefert mit 2 Eingängen induktiv und 2 Ausgänge für Zündspulen. Damit kann eine Einfach- oder Doppel- Zündung für einen Motor mit einer Boschlichtmaschine aufgebaut werden. Die Ignitech Box ist frei programmierbar und verfügt serienmäßig über 2 getrennte Zündungsausgänge (Doppelzündung). Eine Kennfeldzündung ist ebenfalls möglich, wie auch ein Seitenständerschalter/Notaus. Über die PC Software kann die gesamte Zündanlage überwacht werden in Echtzeit, z.B. Zustand vom Sensor, Vorzündung, Schalterstellung, Kennfeld. Weiter sind Test der Zündspule, Drehzahlmesser (positiv) möglich.

    Die Serienzündspulen können weiter verwendet werden. Fremdzündspulen sollten zwischen 1,25 Ω und 3,5 Ω Innenwiderstand haben. Bei einer Doppelzündung sind Zündspulen mit einem höheren Widerstandswert zu bevorzugen um die LIMA nicht über Gebühr zu belasten.

    Zur Eigenprogrammierung den Ignitech Box ist ein PC/Laptop erforderlich. Der PC/Laptop sollte über eine V24 Schnittstelle verfügen oder ein Adapterkabel von USB => V24. Eine Programmierungen kann auf Wunsch durchgeführt werden. Die Programmierung des Ignitech Steuergerätes kann bei laufenden Motor, ohne Neustart, durchgeführt werden. Die Version V96 kann nunmehr 2 frei programmierte Zündkurven abwechselnd bereitstellen. Umschaltung z.B.
    auf eine 2. Benzinsorte, kann auch währenden der Fahrt erfolgen. Die alte Version V88 mit nur 1 frei programmierten Zündkurve kann nach V96 kostenlos upgedatet werden.

    Ein Einbausatz beinhaltet den Sensor, Grundplatte, Geberscheibe, Schrauben, Leerrohr und Kleinteile zur Montage auf der LIMA. Für 1 Motorrad auf Ignitechzündung umzurüsten wird ein Einbausatz und ein Zündmodul benötigt. Für weiter Motorräder, Honda 750, Moto Guzzi mit Bosch LIMA, Yamaha .. kann ich Hilfestellung geben, jedoch keinen kompletten angepaßten Einbausatz.

    Das Zündmodul wird wunschgemäß programmiert geliefert.
    Einzelzündung für /5 Kurzschwinge, /5 bis R100R, Umbau 600 cm³ auf 800 cm³
    Doppelzündung /5 bis R100R, BBK, sportliche Auslegung


    Für eine Bestellung einfach mich mit PN anscheiben

    Preise:
    Einbausatz mit induktiv Sensor S01 60 €
    Einbausatz mit flachem optischem Sensor 60 €
    Aufpreis Zündmodul Ignitech V96 mit Kabelsatz 140 € (mit 2x induktiven Eingang)
    Einzelsensor S01 18 €
    Einzelsensor flach 40 €
    Bei Bestellung einer kompletten Anlage (Zündbox mit Zubehör und Einbausatz) 195€ zuzüglich Portokosten
    Doppelzündspule Nachbau TEC 10 2,6 Ω Innenwiderstand 42€ z.Zeit nicht lieferbar

    Datenkabel USB => V24 (Windows10) 10 €
    Portokosten Deutschland 4 € (Hermes)

    Portokosten Deutschland 7 € (DHL)
    Portokosten Frankreich 10,79 € (Hermes)

    Reparaturen und Ersatzteile nach Aufwand

    Beispiel:

    Sensor So1 Einbausatz
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1110348a.jpg 
Hits:	168 
Größe:	165,3 KB 
ID:	230839

    Flacher optischer Sensor Einbausatz
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1110349a.jpg 
Hits:	176 
Größe:	168,5 KB 
ID:	230840

    Stand 1.12.2019
    Geändert von Euklid55 (28.02.2020 um 05:13 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  2. #2
    Avatar von hansstelzer
    Registriert seit
    18.07.2019
    Ort
    29525 Uelzen
    Beiträge
    2

    AW: Einbausatz für Ignitech Zündung

    Hallo Herr Vaupel

    Ich würde gerne eine komplette Zündanlage für meine 75/5 kaufen.
    Wie /bei wem /was kostet / Zahlung ???

    Hans Stelzer
    hstue@online.de

    Ps. Gruß auch von Detlev

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier