Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    23.132

    Batterietrennschalter

    Im Forum gibt es inzwischen zwei Arten von Batterietrennmöglichkeiten.

    Aktuell kommt jetzt so etwas auf den Markt.



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5084.jpg 
Hits:	388 
Größe:	127,8 KB 
ID:	343669

    Was ist davon zu halten? Sieht sehr komfortabel aus.
    Es grüßt aus Stormarn
    Matthias

  2. #2
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    7.874

    AW: Batterietrennschalter

    Ich sehe da eher eine weitere Fehlerquelle.

    Und wenn nur die Batterie der Fernbedienung leer ist.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  3. #3
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    13.027

    AW: Batterietrennschalter

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Ich sehe da eher eine weitere Fehlerquelle.

    Und wenn nur die Batterie der Fernbedienung leer ist.
    Exakt, und warum einen elektrischen Verbraucher für diese Funktion.

    Da kann man auch hin und wieder mal am Knopf drehen.

    Vom Platzbedarf mal abgesehen.
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  4. #4
    Avatar von Schwupp
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    991

    AW: Batterietrennschalter

    HIER der Link dazu. Man benötigt halt über den Winter einen weiteren Trennschalter um diesen Trennschalter abzuschalten...

    Gruß Bernhard
    "In der Nacht sind alle Kühe schwarz, auch die blonden." (Karl Kraus)

  5. #5
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    38.431

    AW: Batterietrennschalter

    Dinge auf die die Welt nicht gewartet hat.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  6. #6
    Avatar von Manfred Rydzynski
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    935

    AW: Batterietrennschalter

    Die Frage, ob man so einen Tinneff wirklich braucht, habe ich mir mit einem klaren -NEIN!- beantwortet.
    In den 17 Jahren meiner Anwesenheit in diesem Forum habe ich gelernt, wie sehr es auf eine stabile Masseverbindung ankommt. Daher werde ich mir bestimmt nicht freiwillig aus Bequemlichkeit so einen Wackelkandidaten einbauen.
    "Der größte Feind der Autonomie ist die Bequemlichkeit."
    Immanuel Kant (1724 - 1804)

    P. S. Was wird wohl der Q-Michel dazu sagen?
    Geändert von Manfred Rydzynski (12.05.2024 um 10:29 Uhr)
    MfG Manfred (Nr. 96)


    Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern nichts mehr weglassen kann. (Antoine de Exupéry)

  7. #7
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Ostalpen
    Beiträge
    15.274

    AW: Batterietrennschalter

    Zitat Zitat von Schwupp Beitrag anzeigen
    HIER der Link dazu. Man benötigt halt über den Winter einen weiteren Trennschalter um diesen Trennschalter abzuschalten...

    Gruß Bernhard
    Trennschalter für den Trennschalter.

    Fehlen noch Kontrollleuchten für Kontrollleuchten.
    Viele Grüße Fritz

  8. #8
    Avatar von ck1
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    5.215

    AW: Batterietrennschalter

    Kann Euch mit fast 64 Jahren von einem glücklichen Leben mit vielen Motorrädern unterschiedlichster Marken ohne Trennschalter berichten....
    🤗
    Grüße und nen schönen Muttertag
    Claus

  9. #9
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    2.110

    AW: Batterietrennschalter

    Servus und schönen Sonntag - Muttertag,
    der fernbedienbare Trennschalter ist aus meinen Blickwinkel Bedarfsweckung. Braucht kein Mensch, schon gar nicht an der Q.
    Wenn überhaupt, dann sind Akku - Haupttrennschalter (Batteriehauptschalter fälschlicherweise genannt) sinnvoll.
    Für eine schnelle Trennung, im Kabelbrandfall (echter Fehler).
    Oder für die Stillegung der Bordelektrik, um stillen Verbrauchern das Leersaugen des Akku zu „vermasseln“.
    Auch ich hab aus den vorgenannten Gründen beide Systeme verbaut, Q-Michels Lösung & Trennschraube aus Espanola, wobei beide Systeme mir als Elektrolurch nicht zu 100% taugen.
    Beide Lösungen haben ihre Nachteile.
    Aber vllt. bin ich auch auf dem Holzweg.
    Viele Grüße Oliver

  10. #10
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    23.132

    AW: Batterietrennschalter

    Für mich ist der spanische Trennschalter in seiner Einfachheit am Motorrad die eleganteste Lösung.

    Die elektrische Betätigung ist eine Spielerei und wohl eher was für das KFZ. Die Frage stellt sich ob so was auch Strom im ausgeschalteten Zustand zieht.
    Es grüßt aus Stormarn
    Matthias

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier