Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    585

    Feder Schaltautomat

    So,gestern hat es mich nun auch erwischt.
    Kurz vor Ende einer Tour war plötzlich nix mehr mit Schalten.
    Zum Glück war grad der 3te drin.
    Mir war gleich klar,daß dieses Mistding von Feder gebrochen ist.
    Nun zu meiner Frage: sollte der Wellendichtring auf jeden Fall gewechselt werden,oder kann man den "alten" drinlassen,hab ihn erst vor3 Monaten und ca.2,5 tsd Km gewechselt.
    Gruß Manne

  2. #2
    Avatar von thomas1301
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    1.592

    AW: Feder Schaltautomat

    Und? hattest du den Gearshifter dabei????
    Schöne Grüße

    Thomas

  3. #3
    Admin Avatar von hubi
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Dischingen
    Beiträge
    19.462

    AW: Feder Schaltautomat

    Zitat Zitat von boxi 51 Beitrag anzeigen
    So,gestern hat es mich nun auch erwischt.
    Kurz vor Ende einer Tour war plötzlich nix mehr mit Schalten.
    Zum Glück war grad der 3te drin.
    Mir war gleich klar,daß dieses Mistding von Feder gebrochen ist.
    Nun zu meiner Frage: sollte der Wellendichtring auf jeden Fall gewechselt werden,oder kann man den "alten" drinlassen,hab ihn erst vor3 Monaten und ca.2,5 tsd Km gewechselt.
    Gruß Manne
    Wenn Du nur die Feder machst, dann lass ihn drin.
    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
    Bert Brecht

  4. #4
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    39.470

    AW: Feder Schaltautomat

    Hallo Manne,

    "der" Wellendichtring?
    Es sind mehrere eingebaut.
    Einerseits: Wenn er ordentlich montiert ist und absolut dicht war, könnte man ihn drin lassen.
    Andererseits: Im Zweifel sind die paar Euro für einen neuen keinerlei Diskussion wert...
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  5. #5
    Avatar von Hacky
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    832

    AW: Feder Schaltautomat

    Ahh, mein Lieblingsthema!!



    Welcher Simmerring denn?

    Gruß
    Hacky
    Was heute nicht richtig ist, kann morgen schon falsch sein.

  6. #6

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    585

    AW: Feder Schaltautomat

    Zitat Zitat von hubi Beitrag anzeigen
    Wenn Du nur die Feder machst, dann lass ihn drin.
    Hmm,habe ich eigenlich vor,außer es spricht einiges dagegen.
    Laß mich da gern belehren.
    Lager und alle Federn hab ich vor ca 20 tsd km gewechselt.
    Ließ sich bis zuletzt gut schalten ohne Auffälligkeiten.
    Danke für die schnelle Hilfe.
    Manne

  7. #7

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    585

    AW: Feder Schaltautomat

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Hallo Manne,

    "der" Wellendichtring?
    Es sind mehrere eingebaut.
    Einerseits: Wenn er ordentlich montiert ist und absolut dicht war, könnte man ihn drin lassen.
    Andererseits: Im Zweifel sind die paar Euro für einen neuen keinerlei Diskussion wert...
    Ich meinte den großen der Getriebeausgangswelle,(Kardanwellenflansch)
    Manne

  8. #8
    Avatar von Hacky
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    832

    AW: Feder Schaltautomat

    Ich würde alle inneren Simmerringe (wo man sonst schwer ´rankommt) bedenkenlos wechseln.


    Beruhigt auch...
    ...irgendwie!
    Was heute nicht richtig ist, kann morgen schon falsch sein.

  9. #9

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    585

    AW: Feder Schaltautomat

    Zitat Zitat von thomas1301 Beitrag anzeigen
    Und? hattest du den Gearshifter dabei????
    Hatte ich,brauchte ihn aber nicht,da der 3te drin war.
    ( Hab es bei Trockenübungen aber auch noch nicht geschafft zu schalten,muß ich mal am offenen Getriebe üben.)
    Manne

  10. #10
    Avatar von Wilhelm
    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.722

    AW: Feder Schaltautomat

    Hi,

    den großen WeDi von der Abtriebswelle kann man auch bei eingebautem Getriebe wechseln => muß nicht.

    Den vom Kickstarter (so vorhanden) praktisch nicht, falls der Kicker festsitzt, und auch nicht die beiden der Antriebswelle.
    Grüsse von

    Wilhelm



    "Jeder soll nach seiner Façon selig werden"
    Preussen's Fritz


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier