Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50
  1. #31
    Avatar von ffritzle
    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    1.186

    AW: Vergaser läuft über ????

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    ... wenn das Nadelventil nicht sauber schliesst. Das passiert meist wenn Dreck im Sprit ist ....
    Nach meiner Erfahrung passiert das hauptsächlich auf längeren Autobahnstrecken (hoher konstanter Durchfluss, Vibrationen ????).
    Bei meiner RT100/2 hatte ich das so mal:
    Rostpartikel vom Tankdeckel; und - es gibt nichts, was es nicht gibt -: ein (nachgerüsteter) Benzinfilter hatte seine bestimmungsgemäße Aufgabe verpasst: Das Filterpapier hatte sich -kaum erkennbar- etwas gelöst.

    ffritzle

  2. #32

    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Lutherstadt Wittenberg / südlich Berlin
    Beiträge
    47

    AW: Vergaser läuft über ????

    .....ich habe doch keine Aussetzer und eine Überlauf gibt es bei meiner Generation von vergaser nicht mehr.
    Das mit dem Benzinschlauch ist ne gute Idee, waren nicht zu sehr fest drauf. Werde sie mal wechseln.

    Danke.
    Gruß
    Ronald

  3. #33
    Heizer Avatar von Papa
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    692

    AW: Vergaser läuft über ????

    In der aktuellen MO BMW Sonderheft Ausgabe 62, wird dass Problem auf Seite 100/101 mit der Überschrift STINKSTIEFEL behandelt.

    Ein Problem könnte laut MO auch ein Dichtsitz des Schwimmerventils sein, der aber schwierig zu tauschen sein soll (eingepresst)

    Die Ausgabe ist aber in jedem Fall lesenswert (finde cih), da diesmal die Zweiventiler deutlich in der Überzahl sind.
    Gruß aus dem bayr. Wald
    Peter

    Jeder Tag ohne Bier ist ein Gesundheitsrisiko (Hildegard von Bingen)

  4. #34
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich - Süd
    Beiträge
    12.784

    AW: Vergaser läuft über ????

    Zitat Zitat von beo Beitrag anzeigen
    .....ich habe doch keine Aussetzer ................


    Danke.
    Gruß
    Ronald
    Das wollen wir doch hoffen.

    Ich wollte darauf hinweisen welche Möglichkeit besteht dass Schmutz in den Vergaser kommt der sich auch am Schwimmerventil festsetzen kann und zum Überlaufen des Vergasers führt.

    Hätte ich wohl dazuschreiben sollen.
    Beste Grüße Fritz






  5. #35

    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Lutherstadt Wittenberg / südlich Berlin
    Beiträge
    47

    AW: Vergaser läuft über ????

    .....Beim Teiletauschen wurde von mir auch das Schwimmernadelventil ersetzt durch ein Neues, sowie der Schwimmer.
    Wie schon erwähnt, gibt es bei mir keinen Überlauf mehr. Den Schwimmerstand habe ich auch schon so niedrig wie möglich eingestellt. Sollte wirklich was mit dem Schwimmernadelsitz sein, wo sollte bei dichtem Vergaser der überschüssige Sprit hin?

  6. #36
    Gewerbetreibender Avatar von BMWolf
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    1230 Wien
    Beiträge
    605

    AW: Vergaser läuft über ????

    Zitat Zitat von beo Beitrag anzeigen
    ....., wo sollte bei dichtem Vergaser der überschüssige Sprit hin?
    In den Verbrennungsraum. (Bei laufenden Motor)
    Ich hab meine 75/5 aus den Winterschlaf geholt. Sprit in den Tank, Kerzen tauschen, usw,...
    Nach dem sie warm gelaufen war und einer Stunde abkühlfase stank die Werkstatt nach Benzin. Ich suchte das Leck. Enderfolg: Benzinschläuche undicht. Im Kalten sitzen sie augenscheinlich fest weil sie schon sehr hart geworden sind, im warmen rutschten sie fast von alleine runter.
    Die Größe der Schläuche ist heutzutage auch nicht leicht zu bekommen. Benötigt wird 7mm, üblich im Handel 6 oder 8mm Schläuche.
    8er sitzen zu locker.
    6er sind zu eng und können mit dem alter einreißen.
    Liebe Grüße aus Wien, Wolfgang
    Motorradwerkstatt in 2481 Auch.
    Vergaser,- Motor,- Getriebereparaturen
    www.wolfs-garage.at

  7. #37
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.184

    AW: Vergaser läuft über ????

    Zitat Zitat von Papa Beitrag anzeigen
    In der aktuellen MO BMW Sonderheft Ausgabe 62, wird dass Problem auf Seite 100/101 mit der Überschrift STINKSTIEFEL behandelt.

    Ein Problem könnte laut MO auch ein Dichtsitz des Schwimmerventils sein, der aber schwierig zu tauschen sein soll (eingepresst)

    Die Ausgabe ist aber in jedem Fall lesenswert (finde cih), da diesmal die Zweiventiler deutlich in der Überzahl sind.
    Hallo,

    die Buchse gibt es preiswert bei Siebenrock. Einfach ausbohren und die neue Buchse einpressen. Lacksplitter und sonstige Verunreinigungen im Benzin führen immer zu einem Überlaufen der Schwimmkammer. Ist bei mir seit 44 Jahren so. Abhilfe durch DelOrto oder Benzineinspritzung.
    7mm Benzinleitung beim Freundlichen. Nach Jahrzehnten neigen die BMW Benzinschläuchen zum Aufquellen.

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (16.07.2017 um 10:37 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  8. #38

    Registriert seit
    28.06.2013
    Ort
    ganz im Norden
    Beiträge
    23

    AW: Vergaser läuft über ????

    Hallo,
    ich zitiere mal die Frau Bing:
    Der Raum über dem Kraftstoffspiegel ist
    durch Kanäle mit der Umgebungsluft verbunden. Sind diese Kanäle verstopft, dann bildet sich über dem
    Kraftstoffspiegel ein Luftpolster. Der Schwimmer kann vom Kraftstoff nicht angehoben werden, wie es zum
    Schließen des Zulaufventils erforderlich ist und der Vergaser wird überlaufen. Aus diesem Grunde sollte bei
    jeder Wartung die Überlaufkanäle der Schwimmerkammer/n auf Durchgang geprüft werden.
    Gruß
    r100r-fan

  9. #39
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich - Süd
    Beiträge
    12.784

    Eicon04 AW: Vergaser läuft über ????

    Zitat Zitat von r100r-fan Beitrag anzeigen

    .......
    Der Schwimmer kann vom Kraftstoff nicht angehoben werden, wie es zum
    Schließen des Zulaufventils erforderlich ist und der Vergaser wird überlaufen. Aus diesem Grunde sollte bei
    jeder Wartung die Überlaufkanäle der Schwimmerkammer/n auf Durchgang geprüft werden.
    Gruß
    r100r-fan
    Nicht die Überläufe der Schwimmerkammern.
    Diese gibt es bei den letzten 40er Bings gar nicht mehr, sondern die beiden li. und re. nach oben führenden Belüftungen. Diese sind aber höchst selten mal zu.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	015.jpg 
Hits:	233 
Größe:	161,7 KB 
ID:	185285 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	018.jpg 
Hits:	232 
Größe:	145,4 KB 
ID:	185286
    Beste Grüße Fritz






  10. #40
    Gewerbetreibender Avatar von BMWolf
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    1230 Wien
    Beiträge
    605

    AW: Vergaser läuft über ????

    Immer diese Prospktfotos.
    Aber der Fritz hat echt klasse eingestellte Bings. Respekt!
    Geändert von BMWolf (17.07.2017 um 17:34 Uhr)
    Liebe Grüße aus Wien, Wolfgang
    Motorradwerkstatt in 2481 Auch.
    Vergaser,- Motor,- Getriebereparaturen
    www.wolfs-garage.at

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier