Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Thun (CH)
    Beiträge
    159

    Hattech in der Schweiz

    Hallo Zusammen

    Ich warte jetzt seit bald einem Jahr (!) darauf dass Hattech ein passendes Beiblatt (Schweiz) für die Hattech Canonball für meine R80 liefert. Laut Ihrer Aussage ist das alles auf den Ämtern und soll anfang nächsten Jahres kommen.
    Davor war es Ende 2017, davor war es Mitte 2017...
    Ich will hier keine Schuldzuweisung machen aber mir geht die Geduld aus.

    milwaukee-heaven.ch verkauft auch Hattechs aber die reagieren nicht mal auf meine Emails. Haben wohl kein interesse daran Geld zu verdienen.

    Gibt es hier einen Eidgenossen der in der Schweiz (idealerweise Kanton Bern) schon mal eine Hattech Analage zugelassen bekommen hat?
    Oder kennt jemand eine schöne Alternative zu den Hattechs die ich durch die Kontrolle bringe?

    Gruess
    Tobias

  2. #2

    AW: Hattech in der Schweiz

    Zitat Zitat von HerrVorragend Beitrag anzeigen
    Ich will hier keine Schuldzuweisung machen aber mir geht die Geduld aus.
    Dann frag halt einfach beim Hersteller nach.

  3. #3
    traebbe
    Gast

    AW: Hattech in der Schweiz

    Zitat Zitat von HerrVorragend Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen

    Ich warte jetzt seit bald einem Jahr (!) darauf dass Hattech ein passendes Beiblatt (Schweiz) für die Hattech Canonball für meine R80 liefert. Laut Ihrer Aussage ist das alles auf den Ämtern und soll anfang nächsten Jahres kommen.
    Davor war es Ende 2017, davor war es Mitte 2017...
    Ich will hier keine Schuldzuweisung machen aber mir geht die Geduld aus.

    milwaukee-heaven.ch verkauft auch Hattechs aber die reagieren nicht mal auf meine Emails. Haben wohl kein interesse daran Geld zu verdienen.

    Gibt es hier einen Eidgenossen der in der Schweiz (idealerweise Kanton Bern) schon mal eine Hattech Analage zugelassen bekommen hat?
    Oder kennt jemand eine schöne Alternative zu den Hattechs die ich durch die Kontrolle bringe?

    Gruess
    Tobias
    Hallo Tobias,

    das sind die Leiden der Umbauer.
    Vorher beim STVA nachfragen hätte vielleicht bei der Umbauerei geholfen ???
    Mit meinen Originalen bin ich bisher jedesmal durchgewunken worden.
    Ok, es gibt auch Herren bei der MFK, die meinen, einem ihren (nicht vorhandenen) Sachverstand aufdrängen zu müssen, aber nach einem klärenden Gespräch erledigt sich auch das.
    Irgendwie muss man schon ein bisschen SM-veranlagt sein, oder einfach nur blauäugig, wenn man umbaut, ohne das mit den Graukitteln vorher zu bequatschen.
    Nur meine Meinung.

  4. #4

    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Thun (CH)
    Beiträge
    159

    AW: Hattech in der Schweiz

    Hab ja geschrieben dass ich mit dem hersteller in kontakt stehe. Die sind schon ewig an den papieren dran und ich zweifle langsam daran dass die bis zur nächsten saisson fertig werden. Hattech deutschland.

    Mit unserem amt hab ich am ersten tag gesprochen. Bin ja nicht bescheuert.
    Die brauchen papierchen. Von hattech hab ich schonmal was bekommen was scheinbar in manchen kantonen klappt. (Komischer wisch auf italiänisch. Die berner konnten damit nix anfangen.

    Ich kann mir halt nicht vorstellen das noch kein schweizer so ne anlage verbaut hat.

    Bin für alle infos dankbar.

    Sorry für die fehlenden GROSSBUCHSTABEN.
    Schreib aufm handy
    Geändert von HerrVorragend (09.11.2017 um 13:14 Uhr)

  5. #5
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    2.621

    AW: Hattech in der Schweiz

    also ich weiss nur, dass früher die deutschen Teilegutachten für unsere Tieferlegungssätze (Sachs Sporting Set und Performance Set) in der Schweiz akzeptiert wurden. Ob kantonal unterschiedlich kann ich nicht sagen.
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  6. #6
    Avatar von martin_g
    Registriert seit
    17.04.2015
    Ort
    Escholzmatt
    Beiträge
    149

    AW: Hattech in der Schweiz

    Hast du schon mal probiert anzurufen?
    Ansonsten würde ich sie einfach mit den Originaltüten vorführen und danach die Hattech's montieren. Keines meiner 4 Motorrädern fährt mit Originaltüten und das hat bei einer Kontrolle bisher nie jemanden interessiert. Bei so alten Kisten gibt's eh einen Altersbonus. O-Ton: "die waren früher einfach lauter als heute".

  7. #7

    Registriert seit
    25.07.2016
    Ort
    Thun (CH)
    Beiträge
    159

    AW: Hattech in der Schweiz

    Hab dort scho einige mal angerufen und höre jedesmal etwa das selbe...
    Liegt aber momentan mahr an den ämtern.

    Ich werde definitiv nicht mit illegalen flöten rumfahren. Da kennen die schweizer kein pardon. Mehrere 1000chf buse und strafregistereinträge kanns da geben. Und wenn man mal einen unfall hat ist man endgültig am arsch...

  8. #8
    Postbeutel Avatar von Kimi
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Rauschenberg
    Beiträge
    4.257

    AW: Hattech in der Schweiz

    Die Hattechs haben doch ne e Nummer, deshalb das beiblatt in Italienisch, gilt das nicht in der Schweiz?

    Grüße kimi
    Grüße kimi

  9. #9
    Avatar von Hein mück
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    CH-8259
    Beiträge
    353

    AW: Hattech in der Schweiz

    Ich würde auch mal mit der ABE bei der MFK aufkreuzen und nachfragen. Ich habe mit deutscher ABE auch eine Lenkererhohung und ein Wilbers-Federbein bei meinem Tiger in Frauenfeld eingetragen bekommen.
    Zum Arrows-Topf wurde mir vom Graukittel gesagt, dass der nicht eingetragen wird - hier muss ich nur die ABE bzw das CE-Dokument bei mir haben. Auspuffanlagen werden seiner Aussage nach garnicht mehr in die Papiere eingetragen. Verpflichtend ist dann das entsprechende Zertifikat (auch das europäische gilt) dabei zu haben.

    Versuch macht kluch

    Zum Glück muss ich mir mit meinem 2-V-Muni keine Sorgen machen - für den gibt - es trotz Herstellung in der Schweiz - nicht mal eine Typenbewilligung und ist trotzdem eingelöst

    Gruss
    Christoph
    Wer zuletzt lacht, hat es nicht eher begriffen!

  10. #10
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    1.143

    AW: Hattech in der Schweiz

    5 Minuten Arbeit bei Google ergab das hier:

    http://www.racing-planet.ch/faq-ausp...-ct-182-1.html

    Da bei unseren Kühen ganz sicher kein Kat verbaut ist und die Hattech Tröten auch ein E-Prüfzeichen tragen ist es allen anschein nach erlaubt sie zu fahren.


    Ansonsten öffne mal dieses Dokument und gehst auf Seite 8.

    https://www.ag.ch/media/kanton_aarga...alysatoren.pdf

    Die Seite schickst du dann an Hattech und lässt es dir damit bestätigen.

    Ich hoffe das hilft?!
    Geändert von Qchn (09.11.2017 um 17:40 Uhr)

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier