Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44
  1. #41
    Avatar von swiss_custom_cafe
    Registriert seit
    21.03.2019
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    128

    AW: Hattech in der Schweiz

    Zitat Zitat von cobhc999 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und auch einer der Leidensgenossen der sich bzgl. Auspuff mit der MFK/DTC rumquälen muss.

    An meiner R80 RT sind aktuell irgendwelche Megaphones drauf, die dabei waren, als ich den Töff gekauft hatte. Bin jetzt dran Stück für Stück das Motorrad zu legalisieren (Federbein, Heck, Auspuff etc.)

    Jetzt bin ich einer der Pechvögel, dessen Motorentyp (802VY) nicht in der ABE von Hattech gelistet ist. Hattech meinte zwar, dass sie dieses Jahr noch Gutachten für die Schweizer Motoren erstellen würden. Diese wären dann etwas teuerer, da kleinerer Markt. Dieses Jahr kann aber auch Dezember 2020 bedeuten und eine Garantie, dass es diese Gutachten überhaupt mal gibt, habe ich auch nicht. Deshalb bin ich mich jetzt nach einer anderen Lösung am umschauen.

    Ich denke um einen Gang zum DTC komme ich wohl nicht herum?! Leider ist das DTC als Aargauer doch recht weit weg, aber wäre wohl mit einem freien Tag mit Anhänger wohl machbar.

    Ist es jetzt so, dass ich jeden erdenklichen Auspuff prüfen lassen kann? Solange dieser die dB-Zahl im Typenschein um 1dB nicht überschreitet? ODer muss ich trotzdem nach einem Auspuff mit ABE für meinen Töff schauen?

    Ich hätte zum Beispiel diesen hier gefunden. Was sagt ihr dazu?
    https://www.unitedmotoparts.de/bmw-r...hurricane.html

    Lieber Gruss aus der Schweiz - Timo
    Hallo Timo

    Du wirst um eine Einzelabnahme beim DTC (650 Stutz) nicht herumkommen. Da die R80 einen relativ tiefen, eingetragenen DB-Wert hat, wirst du das sehr wahrscheinlich nicht durchbringen. Sorry

    BTW: Falls du DTC Gutachten für anderes brauchst, kannst du mir eine PN schicken. Danke
    LG Mike

  2. #42

    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    523

    AW: Hattech in der Schweiz

    Hallo Timo,

    da brauchst du aber 2 Stück davon. Wäre mir eindeutig zu teuer.

    Trotzdem viel Erfolg.

    Gruß

    Friedel

  3. #43

    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    2

    AW: Hattech in der Schweiz

    Zitat Zitat von Fritzel Beitrag anzeigen
    Hallo Timo,

    da brauchst du aber 2 Stück davon. Wäre mir eindeutig zu teuer.

    Trotzdem viel Erfolg.

    Gruß

    Friedel
    Ich denke man muss das für die Schweiz etwas relativieren. Für die SC-Project Auspuffe von Walzwerk legt man hier locker 3000CHF hin. Dafür hat man was schönes und legales. Die Hattech wären von der Optik her ein Kompromiss gewesen, aber nicht mal die gibts mit Gutachten für mein Moped.

  4. #44

    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Ennetmoos
    Beiträge
    258

    AW: Hattech in der Schweiz

    Hallo zusammen, habe vor längerer Zeit mal versucht mit ABE von und für Zach auf MFK zu gehen, bin jedoch abgeblitzt. Kann mir vorstellen, dass Hatech auch nicht ohne Separate CH-Eignungserklärung geht. Gruss BRC
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken BZNH5073.jpg  

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier