Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 77 von 77
  1. #71
    Avatar von donpablo
    Registriert seit
    11.08.2015
    Ort
    50259 Pulheim
    Beiträge
    63

    AW: Bericht: Reparatur R100GS

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Fein gemacht, schön dokumentiert. Die wird sicher wieder ordentlich bremsen.

    Falls Du aber tatsächlich keine neuen Ventilführungen eingebaut hast, wird die Freund am überarbeiteten Motorrad bald wieder getrübt sein.
    Hallo Frank,

    hab ich tatsächlich (noch) nicht. So wie sich das liest, kann ich das nicht selbst machen. Weisst du was das etwa kostet wenn man es machen lässt (bei ausgebauten Köpfen) ?

    Ich hatte keine Leistungsprobleme oder andere Auffälligkeiten bisher deshalb würde ich sonst noch eine Weile damit fahren. Spricht was dagegen?

  2. #72
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    6.201

    AW: Bericht: Reparatur R100GS

    Tach Pablo,

    frag mal bei Rolf S aus B an. Denn einen Preis kann nur jemand nennen der die Arbeiten auch ausführt.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende ...
    Grüße Ingo
    Utrinque Paratus

  3. #73
    Avatar von donpablo
    Registriert seit
    11.08.2015
    Ort
    50259 Pulheim
    Beiträge
    63

    AW: Bericht: Reparatur R100GS

    Okay, ihr habt mich überzeugt. Ich werde den ganzen Rest erledigen und dann die Köpfe mit neuen Führungen bestücken lasssen.



    In der Zwischenzeit eine Frage: Ich habe den mir empfohlenen Lenker Magura AX2 (https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...=magura+lenker) eingebaut und bin nun dabei die Armaturen wieder anzubringen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die linke Schaltereinheit ein zu kurzes Kabel für diesen Lenker hat (rechts passt problemlos), jedenfalls wenn man sie von vorne verlegen will, so wie sie eingebaut waren.

    Hat jemand eine bessere Idee als Kabel aufschneiden und ein Stück sauber dazwischenlöten? In dieser Länge kriege ich es nicht hin sie vernünftig zu verlegen.

  4. #74
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    19.295

    AW: Bericht: Reparatur R100GS

    Zitat Zitat von donpablo Beitrag anzeigen
    Okay, ihr habt mich überzeugt. Ich werde den ganzen Rest erledigen und dann die Köpfe mit neuen Führungen bestücken lasssen.



    In der Zwischenzeit eine Frage: Ich habe den mir empfohlenen Lenker Magura AX2 (https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...=magura+lenker) eingebaut und bin nun dabei die Armaturen wieder anzubringen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die linke Schaltereinheit ein zu kurzes Kabel für diesen Lenker hat (rechts passt problemlos), jedenfalls wenn man sie von vorne verlegen will, so wie sie eingebaut waren.

    Hat jemand eine bessere Idee als Kabel aufschneiden und ein Stück sauber dazwischenlöten? In dieser Länge kriege ich es nicht hin sie vernünftig zu verlegen.
    Öffnen und verängern ist OK. Aber löten würde ich das nicht. Schau mal hier rein, wie ich das gemacht habe: LINK

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  5. #75
    Avatar von donpablo
    Registriert seit
    11.08.2015
    Ort
    50259 Pulheim
    Beiträge
    63

    AW: Bericht: Reparatur R100GS

    Danke für den Link! Verstehe ich das richtig, dass du einfach neue Kabel + neuen Stecker verbaut hast?

    Wo bekommt man so einen Stecker? Oder kann ich einfach den alten verwenden?

  6. #76
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    19.295

    AW: Bericht: Reparatur R100GS

    Zitat Zitat von donpablo Beitrag anzeigen
    Danke für den Link! Verstehe ich das richtig, dass du einfach neue Kabel + neuen Stecker verbaut hast?

    Wo bekommt man so einen Stecker? Oder kann ich einfach den alten verwenden?
    Hi,
    in dem Fall ja. In deinem würde ich die Kabel aus dem Stecker entnehmen, die Hülle entfernen und an einer Stelle, die in der das Kabel entweder gerade verläuft oder einen großen Bogen macht, das Kabel auftrennen und jeweils ein Stückchen Kabel einfügen. So bleiben die Kabelfarben links und rechts erhalten. Dann die Kabelhülle wieder drüberziehen oder gleich eine neue Hülle in richtiger Länge anbringen. Stecker drauf, fertig.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #77
    Avatar von donpablo
    Registriert seit
    11.08.2015
    Ort
    50259 Pulheim
    Beiträge
    63

    AW: Bericht: Reparatur R100GS

    Okay, das Problem ist für's Erste gelöst. Ich habe auf Tipp vom Strassenkehrer (https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...r-R100GS/page2) einfach die Kabel ohne Halterung auf der linken Seite verlegt, so passt es ohne Verlängerung problemlos.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier