Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Thema: ADAC-> BAVC

  1. #1
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    6.324

    ADAC-> BAVC

    Der ADAC will im April die Preisgelder erhöhen.
    So um die 140€
    Das ist mir etwas zu viel.
    Der BAVC (Bruderhilfe Automobile+Verkehrssicherheitsclub) soll für weniger Knete das Gleiche bieten.
    Het schon einer Erfahrung mit diesem Club?
    Manfred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

  2. #2

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    17.929

    AW: ADAC-> BAVC

    Dann lies dir die Bedingungen der Brüder durch.
    HG
    Matthias

  3. #3
    Avatar von Balta
    Registriert seit
    24.08.2015
    Ort
    Nordwalde
    Beiträge
    228

    AW: ADAC-> BAVC

    .... ich bin beim ACE, alle Fahrzeuge und alle Familienangehörigen im Haushalt sind mitversichert.
    Alternativ der acv, vergleichbar zum ACE.

    Mark

  4. #4
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    6.324

    AW: ADAC-> BAVC

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Dann lies dir die Bedingungen der Brüder durch.
    Schreibe doch einfach ein paaar Zeilen. Mir ist das nix aufgerfallen.

    Manfred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

  5. #5

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.821

    AW: ADAC-> BAVC

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Der ADAC will im April die Preisgelder erhöhen.
    So um die 140€
    Das ist mir etwas zu viel.
    . . .

    Manfred
    Oha, da bin ich wohl mit dran schuldig. Vor zweidrei Jahren mussten die uns und unser Moped mal heimholen. Das war teuer. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  6. #6
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    6.279

    AW: ADAC-> BAVC

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    Der ADAC will im April die Preisgelder erhöhen...
    Ist doch schön, solange die Preise gleich bleiben.
    Gruß RaineR

  7. #7
    Avatar von Gummikuhfan
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    50705 Köln
    Beiträge
    2.006

    AW: ADAC-> BAVC

    Hallo,

    kann auch nur den ACE empfehlen. Der hat mich und meine Moppeds schon mehrfach kostenfrei nach Hause gebracht, egal ob aus technischen oder gesundheitlichen Gründen. Alle Familienmitglieder sind mitversichert und auch jedes Fahrzeug, welches von denen gefahren wird.

    HIER die Preise und Konditionen. Kann ich nur empfehlen. Man / Frau bleibt auf jeden Fall unter 100,- €!

    PS: Wenn der Link nicht in Ordnung ist, bitte löschen.
    Gruß

    Jürgen us Kölle

    Mein Verein

  8. #8

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.911

    AW: ADAC-> BAVC

    Für 8 - 10 € je Fahrzeug bekommt man bei vielen Versicherungen einen Pannenschutzbrief von Assistance der fahrerunabhängig gilt. Leistungen in etwa wie ADAC Standard. Zweimal genutzt, streßfreier Ablauf.

    Ich brauche nur die reine Versicherungsleistung, kein Treppenliftmagazin, keine designte Clubzentrale.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  9. #9
    Avatar von Balta
    Registriert seit
    24.08.2015
    Ort
    Nordwalde
    Beiträge
    228

    AW: ADAC-> BAVC

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Für 8 - 10 € je Fahrzeug bekommt man bei vielen Versicherungen einen Pannenschutzbrief von Assistance der fahrerunabhängig gilt. Leistungen in etwa wie ADAC Standard. Zweimal genutzt, streßfreier Ablauf.

    Ich brauche nur die reine Versicherungsleistung, kein Treppenliftmagazin, keine designte Clubzentrale.
    Das stimmt,

    Ich habe im Moment 4 Fahrzeuge + Wohnwagen.
    Kinder sind noch mit dem Rad unterwegs....
    Wären ca 50€, ACE liegt bei 70€, für 90€ sind Räder und E- Bikes mitversichert, für die ganze Fam und für Fahrer die mit Deinem KFZ unterwegs sind.

    Bleibst Du mit dem Anhänger liegen, ist diese nicht im Schutzbrief mitversichert, nur die Kosten für das beschädigte Fahrzeug werden übernommen. Soweit ich weiß ist das übrigens beim ADAC basic auch der Fall, ist aber nur hören sagen. Fährst Du ein geliehenes KFZ, besteht kein Versicherungsschutz, es gibt noch viele weitere Kleinigkeiten, siehe Kleingedrucktes.

    Und das um 20 bis 30€ im Jahr "zu sparen"?

    Ich habe meinem Versicherer, welcher mir auch die Schutzbriefe+ Fahrerversicherung aufdrängen wollte, das kurz vorgerechnet.
    Erst da kam der ACV als Alternative zum ACE auf den Tisch.... wirkt bei der DEVK Rabattfördernt...

    Mark

  10. #10

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.821

    AW: ADAC-> BAVC

    Beim ADAC ist jedes Fahrzeug mit drin, das ich fahre oder das mir gehört und ein anderer fährt. Bei meinem Vertrag holen die mich nicht nur von der Straße, die bringen mich auch nach Hause.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier