Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    204

    Getriebeöl bei hochgelegtem Motor

    Moin
    Hier mal ne Frage an die Sportfahrer . Welche Getriebeölmenge füllt ihr denn ein wenn der Motor hochgelegt ist ? Bis Überlauf Einlassschraube - dann ist der Ölstand Richtung Motor zu tief , oder die Menge die original reingehört - dann ist der Ölpegel Richtung HAG zu hoch .
    Da gibt's doch bestimmt einschlägige Erfahrungen , oder ?

    Ralf

  2. #2

    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    615

    AW: Getriebeöl bei hochgelegtem Motor



    Die Frage ist irgendwie non sequitur. Was hat denn ein "hochgelegter" Motor mit dem Getriebeölstand zu tun? Solange man den Motor nicht schräg einbaut (vorne höher oder tiefer als hinten) ändert sich doch da gar nix (nur der Abstand zur Strasse ist anders....).

    Da zwischen Motor und Getriebe eine Trockenkupplung sitzt, hat der Stand des Getriebeöls auch nix mit dem Motor zu tun...

    Martin

  3. #3

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    1.536

    AW: Getriebeöl bei hochgelegtem Motor

    Zitat Zitat von MartinJ Beitrag anzeigen
    Was hat denn ein "hochgelegter" Motor mit dem Getriebeölstand zu tun? Solange man den Motor nicht schräg einbaut (vorne höher oder tiefer als hinten)
    Tja, leider macht eine Höherlegung genau das.

  4. #4
    The Poltergeist Avatar von Wolfo
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    1.433

    AW: Getriebeöl bei hochgelegtem Motor

    Häufig bremsen, sonst sterben die Lager motorseitig...
    Der Glaube versetzt vielleicht Berge, aber keine Kolben...

  5. #5
    Avatar von MartinA-GS
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    923

    AW: Getriebeöl bei hochgelegtem Motor

    Zitat Zitat von MartinJ Beitrag anzeigen


    ................
    Solange man den Motor nicht schräg einbaut (vorne höher oder tiefer als hinten) ändert sich doch da gar nix (nur der Abstand zur Strasse ist anders....).

    ............

    Martin
    Hi Martin,
    da unsere Boxer ja hinten ne Kardanwelle haben, die durch die Schwinge geht, wird der Motor beim Höherlegen immer schräg eingebaut. Die Getriebeausgangswelle bleibt auf Höhe der Schwinge, der Motor selbst wird vorne angehoben. Dadurch wird er vorne mehr angehoben als hinten und steht schräg.
    Es gibt ja immer wieder den Tip nen ganzen Liter Getriebeöl einzufüllen anstatt den 0,75l die beim Auffüllen bis zur Unterkante des Einfüllschraubengewindes reingeht. Das würde ich so machen, ob noch mehr rein muss, weiß vielleicht einer der Kringelfahrer.
    LG MartinA-GS

    Tante Edit sagt: Doppel hergebrannt, ich schreib zu langsam
    Wer Rechtschribbelfehler findet, darf sie bei ebay verkaufen.....

  6. #6

    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    615

    AW: Getriebeöl bei hochgelegtem Motor

    Siehste, wieder was gelernt. Was macht die Kardanwelle mit dem größeren Winkel?

    Martin

  7. #7

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    204

    AW: Getriebeöl bei hochgelegtem Motor

    Zitat Zitat von Wolfo Beitrag anzeigen
    Häufig bremsen, sonst sterben die Lager motorseitig...
    Das genau wollt ich eigentlich nicht ….

  8. #8
    The Poltergeist Avatar von Wolfo
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    1.433

    AW: Getriebeöl bei hochgelegtem Motor

    Zitat Zitat von 3einhalb Beitrag anzeigen
    Das genau wollt ich eigentlich nicht ….
    Dann solltest du den Motor wieder runterlegen.

    Mehr Öl ist auch nicht vorteilhaft, Pantschverluste und Überhitzung...
    Der Glaube versetzt vielleicht Berge, aber keine Kolben...

  9. #9
    Manxman Avatar von Maroon
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Witten
    Beiträge
    197

    AW: Getriebeöl bei hochgelegtem Motor

    Fließfett
    Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.

  10. #10
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    6.555

    AW: Getriebeöl bei hochgelegtem Motor

    Zitat Zitat von MartinJ Beitrag anzeigen
    Siehste, wieder was gelernt. Was macht die Kardanwelle mit dem größeren Winkel?

    Martin

    Aber dann solche Wörter benutzen
    Zitat Zitat von MartinJ Beitrag anzeigen
    ...irgendwie non sequitur...
    Gruß RaineR

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier