Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45
  1. #21
    Avatar von kat
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    Celle
    Beiträge
    1.018

    AW: R100RS perlmutt weiss Zuwachs im Q-Stall

    Zitat Zitat von Boxerfreude Beitrag anzeigen
    Mein Tank hat da großflächig oben und an den Seiten Bereiche die gelblich
    /gilbig aussehen.
    Hab mal das Bild des derpimboli angesehen und da wird dann das andere Problem dieses Lackes sichtbar. Der Tank ist dort sicher neu oder neueren (Lack-)Datums und erscheint dadurch heller........
    Denn an den anderen Lackteilen ist auch so eine gewisse Vergilbung des Klarlackes zu beobachten.
    Deshalb ist es meines Erachtens schwierig dort nur ein Lackteil zu ersetzen bzw. zu erneuern.
    Sag mal, kann es sein, dass Du die Farbgebung an sich meinst? Das Perlmuttweiß scheint zwar weiß, bei einem bestimmten Lichteinfall wirds aber gelblich.
    Perlmutt gibts m.W. auch in den Farbtönen Rot- und Grünscheinend.
    Wie soll ichs beschreiben, ich bin kein Lackierer.
    Gruß aus der Südheide
    Thomas

  2. #22
    Avatar von derpimboli
    Registriert seit
    21.04.2017
    Beiträge
    35

    AW: R100RS perlmutt weiss Zuwachs im Q-Stall

    Die Bilder wurden erst NACH einer groben Schnellreinigung gemacht. Der Zustand vorher war entsprechend schlimm.

    Und ÜBERALL grüßt die rote Pest . Und wo kein Rost, da massig Öl und anderer Schmodder
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC03267 (Benutzerdefiniert).JPG   DSC03284 (Benutzerdefiniert).JPG   DSC03299 (Benutzerdefiniert).jpg  
    Gruß

    Eddy

  3. #23

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    20.436

    AW: R100RS perlmutt weiss Zuwachs im Q-Stall

    Der Rahmen lässt sich farblich ausbessern.

    Die Undichtigkeit wird sich finden lassen.

    Die Bremsscheiben scheinen das Ende der üblichen Lebensdauer erreicht zu haben….

    Toi, toi, toi.
    HG
    Matthias

  4. #24
    Avatar von derpimboli
    Registriert seit
    21.04.2017
    Beiträge
    35

    AW: R100RS perlmutt weiss Zuwachs im Q-Stall

    Also dann mal rauf auf den OP-Tisch und frisch ans Werk. Es folgten Wochen (hatte ja nicht immer Lust und Zeit) der kompletten Demontage meiner weißen Lady.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC03211 (Benutzerdefiniert).JPG 
Hits:	83 
Größe:	281,3 KB 
ID:	282567
    Gruß

    Eddy

  5. #25
    Avatar von derpimboli
    Registriert seit
    21.04.2017
    Beiträge
    35

    AW: R100RS perlmutt weiss Zuwachs im Q-Stall

    Zitat Zitat von kat Beitrag anzeigen
    Sag mal, kann es sein, dass Du die Farbgebung an sich meinst? Das Perlmuttweiß scheint zwar weiß, bei einem bestimmten Lichteinfall wirds aber gelblich.
    Perlmutt gibts m.W. auch in den Farbtönen Rot- und Grünscheinend.
    Wie soll ichs beschreiben, ich bin kein Lackierer.
    Ich weiß was Du meinst. Das kenne ich von meinem Auto. Ist aber an meiner weißen jedenfalls nicht oder nur gering ausgeprägt.

    Es ist wirklich vergilbt. War sehr schön zu sehen, als ich die Aufkleber des Heckfenders entfernte. Da kam dann die Lackierung im Originalton von damals zum Vorschein.
    Gruß

    Eddy

  6. #26
    Avatar von derpimboli
    Registriert seit
    21.04.2017
    Beiträge
    35

    AW: R100RS perlmutt weiss Zuwachs im Q-Stall

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Der Rahmen lässt sich farblich ausbessern.

    Die Undichtigkeit wird sich finden lassen.

    Die Bremsscheiben scheinen das Ende der üblichen Lebensdauer erreicht zu haben….

    Toi, toi, toi.
    Hallo Luggi,

    so wollte ich das ursprünglich am Rahmen. Es ist aber einfach zu viel rote Pest. Der Rahmen wird gestrahlt und neu lackiert.

    Gut beobachtet mit den Scheiben. Die sind fertig. Hab schon Ersatz im Keller . Mit dem Bild wollte ich eher den optischen Zustand der Felge zeigen...
    Gruß

    Eddy

  7. #27

    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    bei Wilhelmshaven
    Beiträge
    32

    AW: R100RS perlmutt weiss Zuwachs im Q-Stall

    Hallo Eddy,
    gratuliere zur R100RS.
    Und dann noch in Perlmutweiß

    So eine RS-Verkleidung habe ich vor 8 Jahren hier im Forum gekauft, aber noch nicht die Zeit und Muße gefunden, sie an meine '83er R100 anzubauen.

    Also folge ich dir mir großem Interesse ...

    Gruß aus dem Norden
    Uwe

  8. #28

    Registriert seit
    02.05.2021
    Ort
    Stuttgarter Raum
    Beiträge
    20

    AW: R100RS perlmutt weiss Zuwachs im Q-Stall

    an pimboli, ich find das sieht doch alles reparabel aus.
    Ja die Verschleissteile neu, noch ppar optische Sachen....und wenn Du zerlegst lohnt das wenigstens, ob das Teil noch 50%ig ist oder noch 20%, egal.
    Ja mit dem Lack, klar der changiert oder wie sagt man da, der schimmert schon so ins goldene, das ist ja auch das Besondere bei Perlmutt. Aber das ist schon an Stellen die exponiert in der Sonne sind oder mit Sprit in Kontakt kommen oder je nach Untergrund (Kunststoff, Glasfaser oder Blech) anders.
    Sind schon schöne Motorräder.
    Hab meine von einem Bekannten und kenne das Motorrad schon seit ca. ähh ja ab 1983, also ab neu. Wollte ich damals (als junger Kerl nicht geschenkt) aber lies mal heute den originalen BMW Prospekt durch, das spricht einen direkt an.........

  9. #29
    Avatar von derpimboli
    Registriert seit
    21.04.2017
    Beiträge
    35

    AW: R100RS perlmutt weiss Zuwachs im Q-Stall

    Zitat Zitat von uwesbmw Beitrag anzeigen
    Hallo Eddy,
    gratuliere zur R100RS.
    Und dann noch in Perlmutweiß

    So eine RS-Verkleidung habe ich vor 8 Jahren hier im Forum gekauft, aber noch nicht die Zeit und Muße gefunden, sie an meine '83er R100 anzubauen.

    Also folge ich dir mir großem Interesse ...

    Gruß aus dem Norden
    Uwe

    Moin Uwe,

    ich finde die Farbe auch sehr schön. Die Verkleidung zu montieren ist ein bisschen fummelig aber nicht schwer. Denke nur immer daran, es ist GFK. Also nix mit Gewalt .

    Gruß nach WHV
    Gruß

    Eddy

  10. #30
    Avatar von derpimboli
    Registriert seit
    21.04.2017
    Beiträge
    35

    AW: R100RS perlmutt weiss Zuwachs im Q-Stall

    Zitat Zitat von Boxerfreude Beitrag anzeigen
    an pimboli, ich find das sieht doch alles reparabel aus.
    Ja die Verschleissteile neu, noch ppar optische Sachen....und wenn Du zerlegst lohnt das wenigstens, ob das Teil noch 50%ig ist oder noch 20%, egal.
    Ja mit dem Lack, klar der changiert oder wie sagt man da, der schimmert schon so ins goldene, das ist ja auch das Besondere bei Perlmutt. Aber das ist schon an Stellen die exponiert in der Sonne sind oder mit Sprit in Kontakt kommen oder je nach Untergrund (Kunststoff, Glasfaser oder Blech) anders.
    Sind schon schöne Motorräder.
    Hab meine von einem Bekannten und kenne das Motorrad schon seit ca. ähh ja ab 1983, also ab neu. Wollte ich damals (als junger Kerl nicht geschenkt) aber lies mal heute den originalen BMW Prospekt durch, das spricht einen direkt an.........

    Genau so mache ich es. Verschleißteile ersetzen, wenn schonmal zerlegt, werden auch ein paar Sachen prophylaktisch gewechselt. Pest beseitigen, Lack neu usw. . Vieles ist gut und muss nur intensiv gereinigt u ev. poliert werden.

    Ich habe immer den Prospekt vor Augen wie meine weiße Lady aussehen wird wenn ich fertig bin . Das motiviert mich.
    Gruß

    Eddy

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier