Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55
  1. #11
    Avatar von GS_man
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    Albig
    Beiträge
    486

    AW: Kompression……!!

    Zitat Zitat von edi-67 Beitrag anzeigen
    kann es am Ventiltrieb sein…..?..
    Hi

    Das könnte theoretisch sein wenn die Nockenwelle komplett platt wäre...
    Um das zu testen müsstest Du die Ventildeckel abnehmen.
    Den Motor langsam durchdrehen und dabei messen um wieviele mm sich die Stösselstangen (Kipphebel) bewegen.
    Ich sehe das aber eher theoretisch, eine Nockenwelle, die so unterschiedlich abgelaufene Nocken hat, wäre schon ein echt krasser Fall für's schwarze Museum.

    mfg GS_man
    Geändert von GS_man (29.06.2021 um 13:49 Uhr)
    Backup not found:
    A>bort R>etry P>anic?

    PS: Ich nehme mich selbst nicht ernst, Du bist selbst schuld, wenn Du es tust!

  2. #12
    Avatar von edi-67
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    CH-Ilanz
    Beiträge
    73

    AW: Kompression……!!

    Nockenwelle ist Nagelneu.. ganzer Rumpf wurde erneuert…..🙈

  3. #13
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    20.685

    AW: Kompression……!!

    Nimm doch mal einen anderen Kompressionsdruckmesser…..
    HG
    Matthias

  4. #14
    Avatar von Taunus Michel
    Registriert seit
    30.12.2016
    Ort
    65779 Kelkheim
    Beiträge
    749

    AW: Kompression……!!

    mal ne blöde Frage...wie sauber läuft der Motor (Rundlauf) im Leerlauf, Übergang auf Teillast und generell so bis ca. 4500rpm.
    Mit fast 5bar Kompression Unterschied müsste der von der Laufruhe Richtung "Sack Nüsse" tendieren....

    Micha

  5. #15
    Avatar von edi-67
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    CH-Ilanz
    Beiträge
    73

    AW: Kompression……!!

    Genau.. das war vor 680 km auch das Problem.. schlechter Rundlauf bis 4000 Touren. Zuerst gemeint ,es liege an der Vergaserabstimmung…dann Kompressionsmessung…rechts 11 bar und links 7 bar. Dan Köpfe machen lassen,neuer Replacement Kit…bringt alles nichts…😒

  6. #16

    Registriert seit
    09.01.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    780

    AW: Kompression……!!

    schau Dir mal das linke Kerzenloch genau an. Vielleicht dichtet der Gummipömpel des Kompressionstesters nicht perfekt.

    Gruß

    Walter

  7. #17
    Avatar von mechanix
    Registriert seit
    29.11.2014
    Ort
    67227 Frankenthal
    Beiträge
    615

    AW: Kompression……!!

    übrigens bei der Druckverlustmessung kann man auch improvisieren. Ich habe damals eine Zündkerze ausgebohrt und ein Röhrchen eingeklebt. Damit kann man den Zylinder unter Druck setzen und horchen wo es zischt.

    Grüße

    Holger

  8. #18
    Avatar von Tiefton
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    Ost-Belgien nahe Aachen
    Beiträge
    605

    AW: Kompression……!!

    Zitat Zitat von edi-67 Beitrag anzeigen
    Hallo, die Ringe sind immer 120 grad zueinander verdreht….Tuning Stufe 1 bei Israel… Kopfüberhohlung- Ein und Auslass strömungsgünstig überarbeitet-Vacuum und Drucktest.( habe das bei meiner GS auch machen lassen.,perfekte Sache) Anbei das Problem mit der gerigen Kompression war mit den noch nicht überhohlten Köpfen und mit den alten Siebenrock power kit genau gleich..dann mit überhohlten Köpfen und neuem Replacement Kit mit neuen Kolben genau gleich….
    kann es am Ventiltrieb sein…..?..
    Wenn alles das, wo Kompression „stattfindet“, erneuert, überarbeitet und getestet wurde, kann deine Messung keinen realistischen Wert zeigen. Das wäre Zuviel des Zufalls. Entweder ist die Messung falsch, oder irgendwo ist ein Riss o.ä.. Dieses „Irgendwo“ kannst du mittels dem von Florian vorgeschlagenen Druckverlusttest herausfinden (lassen).
    Großartig andere Möglichkeiten hast du nicht mehr....
    Liebe Grüße
    Bernd

    Fahrspaß hat nichts mit Komfort zu tun.
    Das Gegenteil ist der Fall...

    [Ferry Porsche]

  9. #19
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    5.193

    AW: Kompression……!!

    Zitat Zitat von edi-67 Beitrag anzeigen
    Genau.. das war vor 680 km auch das Problem.. schlechter Rundlauf bis 4000 Touren. Zuerst gemeint ,es liege an der Vergaserabstimmung…dann Kompressionsmessung…rechts 11 bar und links 7 bar. Dan Köpfe machen lassen,neuer Replacement Kit…bringt alles nichts…😒
    Hallo,

    wie läuft die denn jetzt eigentlich ?
    Hast du noch unverändert die gleichen Symptome???
    Hat die Q denn Leistung?
    Dieser unrunde Lauf kann auch ganz andere Ursachen haben und du misst Dir mit der recht ungenauen Kompressionsmessung nen Wolf. Ich denke da an eine ungünstig montierte bzw. kombinierte Kupplung die völlig ausser Wucht ist, oder an eine Kurbelwelle mit Schlag.
    Ich spinne jetzt herum aber Irgendwie glaube ich nicht daran, daß man "zufällig" zweimal den gleichen Fehler einbaut.
    Hast du einen kompletten Replacement Kit verbaut.. Kolben, Bolzen, Zylinder...alles?
    Welche Teile vom Motor sind denn eigentlich unverändert geblieben?
    Da würde ich suchen!

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  10. #20
    Avatar von Lutzel
    Registriert seit
    27.10.2013
    Ort
    Rothenburg/OL
    Beiträge
    1.653

    AW: Kompression……!!

    Hi, hast du noch mal ne neue Kopfdichtung probiert? Kopfdichtung richtig?
    Manchmal sind nur die Kleinigkeiten.

    Gruß Lutz
    R80RT Monolever, Bj. 2/89 mit SR-RP-Kit und angepassten Köpfen, Kawasaki Z 440 LTD 1980

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier