Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 94
  1. #21
    Avatar von schwarze-nummer
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    78

    Eicon16 AW: Getriebeöl Additiv MoS2

    Sehr gut, Dietmar. Dass ist auch meine Meinung
    BMW R 60-2 / 1969 ... und BMW R 100 S / 1976 ... und Honda XL 250 S / 1978 & 1980

  2. #22
    Avatar von Marvin2911
    Registriert seit
    18.04.2019
    Ort
    Essen
    Beiträge
    416

    AW: Getriebeöl Additiv MoS2

    Schon witzig, wie man immer vom Thema abkommt .. so sind Foren ..

    Ein paar brauchbare Meinungen und sogar Erfahrungen waren ja trotzdem dabei ..

    Wie man es in den 70ern gemacht hat, ist doch vollkommen egal.. und das es uns allen viel zu gut geht, ist doch klasse ..

    Ich habe das Produkt zum Testen geschenkt bekommen, daher ist der Preis total egal.. und selbst wenn ich es gekauft hätte .. auch das ist doch egal..

    Das war alles null Komma null die Frage 😂 von mir aus können Sparfüchse auch Sonnenblumenöl ins Getriebe kippen.. jeder wie er meint

    viele Grüße, danke für die diversen Meinungen und ich denke nach dem endgültigen abdriften kann das Thema geschlossen werden ..

  3. #23
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.560

    AW: Getriebeöl Additiv MoS2

    Zitat Zitat von Marvin2911 Beitrag anzeigen
    Schon witzig, wie man immer vom Thema abkommt .. so sind Foren ..

    Ein paar brauchbare Meinungen und sogar Erfahrungen waren ja trotzdem dabei ..

    Wie man es in den 70ern gemacht hat, ist doch vollkommen egal.. und das es uns allen viel zu gut geht, ist doch klasse ..

    Ich habe das Produkt zum Testen geschenkt bekommen, daher ist der Preis total egal.. und selbst wenn ich es gekauft hätte .. auch das ist doch egal..

    Das war alles null Komma null die Frage 😂 von mir aus können Sparfüchse auch Sonnenblumenöl ins Getriebe kippen.. jeder wie er meint

    viele Grüße, danke für die diversen Meinungen und ich denke nach dem endgültigen abdriften kann das Thema geschlossen werden ..
    Dem ist nix hinzuzufügen machma.

    Und den Zweiflern:

    Wer mal ein Getriebe zerlegt hat und die vielen Ölbohrungen in Wellen, oder auch Abschlussbleche vor Lagern gesehen hat, der wird von Feststoffschmierzusätzen absehen.
    Warum? Denkst Du das Zeuchs bildet Klumpen und verstopft die Bohrungen? Wissen oder Spökenkiekerei?

    Einige fahren ja Mos2-Zusätze wie wir hier gelesen haben, aber bisher keinerlei Schäden dokumentiert, im Gegentum. Also kein Problem.
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

  4. #24
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.032

    AW: Getriebeöl Additiv MoS2

    Nur 3 Seiten...ein trauriger Ölfred. Naja..Ging ja auch nur ums Getriebe

    Gruß, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  5. #25
    Avatar von Marvin2911
    Registriert seit
    18.04.2019
    Ort
    Essen
    Beiträge
    416

    AW: Getriebeöl Additiv MoS2

    Zitat Zitat von mz-henni Beitrag anzeigen
    Nur 3 Seiten...ein trauriger Ölfred. Naja..Ging ja auch nur ums Getriebe

    Gruß, Hendrik
    Reifenfreds sind ertragreicher 😂

  6. #26
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.560

    AW: Getriebeöl Additiv MoS2

    Zitat Zitat von mz-henni Beitrag anzeigen
    Nur 3 Seiten...ein trauriger Ölfred. Naja..Ging ja auch nur ums Getriebe

    Gruß, Hendrik
    abwarten...
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

  7. #27
    Häretiker Avatar von Zimmi
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Oooschdalb
    Beiträge
    2.420

    AW: Getriebeöl Additiv MoS2

    Zitat Zitat von trybear Beitrag anzeigen
    Einige fahren ja Mos2-Zusätze wie wir hier gelesen haben, aber bisher keinerlei Schäden dokumentiert, im Gegentum. Also kein Problem.
    Sehe ich genauso. Hatte das Zeug in schierer Unwissenheit sogar mal in einen SR-500-Motor gekippt. Das führt zwangsläufig zum haltlosen Durchrutschen der (Ölbad-)Kupplung, wie mir später Experten sagten. Gut, dass weder ich noch der SR-Motor was davon wussten - lief absolut einwandfrei...

  8. #28
    Avatar von BOT
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    5.146

    AW: Getriebeöl Additiv MoS2

    Zitat Zitat von Marvin2911 Beitrag anzeigen
    Schon witzig, wie man immer vom Thema abkommt .. so sind Foren ..

    Ein paar brauchbare Meinungen und sogar Erfahrungen waren ja trotzdem dabei ..

    Wie man es in den 70ern gemacht hat, ist doch vollkommen egal.. und das es uns allen viel zu gut geht, ist doch klasse ..

    Ich habe das Produkt zum Testen geschenkt bekommen, daher ist der Preis total egal.. und selbst wenn ich es gekauft hätte .. auch das ist doch egal..

    Das war alles null Komma null die Frage 😂 von mir aus können Sparfüchse auch Sonnenblumenöl ins Getriebe kippen.. jeder wie er meint

    viele Grüße, danke für die diversen Meinungen und ich denke nach dem endgültigen abdriften kann das Thema geschlossen werden ..

    Passt 100%
    Gruss Dietmar




  9. #29

    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    187

    AW: Getriebeöl Additiv MoS2

    Hallo Marvin,

    du hast ja um Erfahrungsberichte gebeten.

    In die Getriebeöle meiner G/S habe ich ab dem ersten Wechsel (bei 800 km) 5 % Molykote A zugegeben. Bis zum jetzigen Kilometerstand von gut 100 000 km verhalten sich die entsprechenden Bauteile unauffällig. Also weder Getriebe noch Hinterachsantrieb haben bis jetzt Ärger gemacht. In der Schwinge dürfte der Zusatz nichts bringen, ist aber trotzdem drin.

    Wohl möglich, dass ohne den Zusatz von MoS2 das auch nicht anders wäre. Ich erhoffe mir natürlich eine Verschleißminderung, sonst würde ich es ja nicht machen.

    Meine Fahrweise ist weder besonders schonend, aber sicher auch nicht extrem fordernd. Was garnicht vorkommt sind Fahrten mit Höchstgeschwindigkeit.

    Dass die Zugabe von Molybdändisulfid Ölbohrungen in den Getriebewellen verstopft glaube ich nicht. Die Partikel sind extrem fein (Teilchengröße 3,8 µm), so dass sie weder Bohrungen verstopfen und sich auch nicht aus der Dispersion absetzen.

    Im Motor der G/S fahre ich übrigens Liqui-Moly 20W-50 mit MoS2. Ölverbrauch beim jetzigen Kilometerstand etwa 40 cm3 auf 1000 km.
    Wenn man durch die Kerzenbohrung schaut, sieht man sehr deutlich die Hohnspuren in den Zylindern.
    Aber wie gesagt, ich weiß nicht, ob es mit einem Motoröl ohne den Zusatz anders wäre.
    Und übrigens: der Ölfilter ist beim Wechsel nicht mit MoS2-Partikeln verstopft.

    Wenn Du mich fragst: verwende den Zusatz und kauf dir dann eine Dose Molykote A. Ist auf Dauer billiger als die Tuben von Liqui Moly mit ihren homöopathischen Inhalten.

    Hier noch das Datenblatt von Molykote A.

    Gruß, Wolfram
    Geändert von Wolfram2 (27.12.2021 um 01:28 Uhr) Grund: sachlichen Fehler korrigiert

  10. #30
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    1.438

    AW: Getriebeöl Additiv MoS2

    Hallo Marvin,

    eine Zeit lang hatte ich dieses in meinem 5G,

    MOTUL GEARBOX 80W-90 Getriebeöl 1 Liter | Oil-Center

    ist lange her, hab das wegen der Viskosität gekauft. Eines der ersten mehrbereichs Getribe Öle, das musste ich unbedingt ausprobieren. Das MoS2 serienmässig drin ist hab ich gar nicht gewusst. Beim Einfüllen ins 5G fliesst eine schwarze Brühe durch das transparente Einfüllröhrchen, ich hab vielleicht geguckt.

    Einen wesentlichen Unterschied zum 90er Einbereich hab ich nicht bemerken können, beim nächsten Ölwechsel kam ein 80W90 ohne MoS2 hinein. Bei der Revision vor ein paar Jahren mache ich die Box auf und alles war schwarz. Ich hab das nicht sauber bekommen, erst eine intensiv Wäsche auf einem Benzinwaschtisch brachte Erfolg. Seit dem fahre ich Castrol MTX.

    gruss peter
    Geändert von R 110 ES Peter (19.12.2021 um 11:05 Uhr)
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier