Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von Dotcom
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    Immekeppel
    Beiträge
    1.525

    Löten oder doch irgendwie anders???

    Hallo zusammen,

    ein Problem, was der ein oder andere vielleicht nachvollziehen kann.
    An Sohnemanns Astra gab es, beim Betätigen der Zentralverriegelung, null Reaktion an der linken, hinteren Tür.

    Fehlersuche ergab, Kabelbruch in der Gummimanschette Karosse/Tür.
    Diese befindet sich unten, ganz unten und da ist nahezu null Platz.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0184.jpg 
Hits:	208 
Größe:	141,3 KB 
ID:	294106

    Irgendwie hab ich es aber hinbekommen, 2x 0,75er durchs Gummi geschoben und verlötet

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0188.jpg 
Hits:	170 
Größe:	121,6 KB 
ID:	294107

    Die Lötstellen hab ich jetzt nicht fotografiert, sondern schnell den Schrumpfschlauch drüber, die sehen nämlich nicht rühmlich aus und entsprechen so garnicht meinem Anspruch an was Gelötetem, aber für eine dritte Hand war einfach kein Platz da.

    Okay, manchmal geht's einfach nicht anders, außer ich hätte vielleicht die Tür ausgebaut, für mehr Platz.
    Oder täusche ich mich und es gibt ein "Warum hast du nicht..... - Ding"
    Grüße aus Immekeppel und bleibt gesund !!!
    Arnulf

    Mal bist du Hund, mal bist du Baum!
    Jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!




  2. #2
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    23.497

    AW: Löten oder doch irgendwie anders???

    Elektrische Verbindungstechnik - Crimptechnik


    Seite 14

    für's nächste Mal - geht schneller, hält besser

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #3
    Avatar von Dotcom
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    Immekeppel
    Beiträge
    1.525

    AW: Löten oder doch irgendwie anders???

    Das stimmt, Hans, damit wär's einfacher gewesen.

    Ich werde mir da mal was zulegen, um beim nächsten Mal gewappnet zu sein.
    Grüße aus Immekeppel und bleibt gesund !!!
    Arnulf

    Mal bist du Hund, mal bist du Baum!
    Jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!




  4. #4

    AW: Löten oder doch irgendwie anders???

    Hmmm, da das Kabel mit Sicherheit durch die Türbewegung gebrochen ist, denke ich das es nicht die beste Idee. Du hast jetzt durch das Löten an der Bruchstelle eine starre Verbindung. Es gibt doch im Netz so verschiedene Verbindungsbeispiele ohne Löten.
    Gruß
    Dirk
    Geändert von dirchse (25.11.2021 um 19:03 Uhr)

  5. #5
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    44.501

    AW: Löten oder doch irgendwie anders???

    Vermutlich wird die Restlebensdauer des Autos begrenzt sein; da würde ich mich deswegen nicht verrückt machen.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  6. #6

    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Gerlingen
    Beiträge
    353

    AW: Löten oder doch irgendwie anders???

    Ist ein altes Opel-Problem, hatte das schon mal am Zafira eines Kumpels repariert.
    Geb mal bei Google "opel astra kabelbruch hintere tür" ein und du findest jede Menge Beiträge und Videos. Da gibt es fertige Reparatursätze, die zwar auch mit dem Restkabelbaum verbunden werden müssen, aber die Reparaturstelle liegt dann nicht in dem Bereich, in dem die Kabel bewegt werden.
    Viele Grüße
    Rainer

  7. #7
    Avatar von Dotcom
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    Immekeppel
    Beiträge
    1.525

    AW: Löten oder doch irgendwie anders???

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Vermutlich wird die Restlebensdauer des Autos begrenzt sein; da würde ich mich deswegen nicht verrückt machen.
    Baujahr 2009!
    Idealerweise sollte er noch ein wenig durchhalten.

    Zitat Zitat von hofmannra Beitrag anzeigen
    Ist ein altes Opel-Problem, hatte das schon mal am Zafira eines Kumpels repariert.
    Geb mal bei Google "opel astra kabelbruch hintere tür" ein und du findest jede Menge Beiträge und Videos. Da gibt es fertige Reparatursätze, die zwar auch mit dem Restkabelbaum verbunden werden müssen, aber die Reparaturstelle liegt dann nicht in dem Bereich, in dem die Kabel bewegt werden.
    Genau so hab ich es im Vorfeld gemacht und dann die Ursache gefunden.
    Reparatursatz kostet ca. 100,-€, das wollte ich mir sparen.
    Sollte sowas nochmal passieren weiß ich ja jetzt, wo ich zu suchen habe.

    Bin jetzt auf der Suche nach einer Zange, ausreichend fürs Gelegenheitscrimpen ab 0,5, und einem Set mit Stoßverbinder etc.
    Grüße aus Immekeppel und bleibt gesund !!!
    Arnulf

    Mal bist du Hund, mal bist du Baum!
    Jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!




  8. #8

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.984

    AW: Löten oder doch irgendwie anders???

    Beim nächsten Urlaub einen Palliativmechaniker aufsuchen.

    LG Christoph

  9. #9

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    7.627

    AW: Löten oder doch irgendwie anders???

    2009? Was soll ich dann bei meinem Golf von 2003 sagen? Bei jeder Fahrt besser dem ADAC Bescheid geben?!?


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  10. #10
    Avatar von Ajo,unn?
    Registriert seit
    29.09.2014
    Ort
    67551 Worms
    Beiträge
    104

    AW: Löten oder doch irgendwie anders???

    Hallo zusammen,

    bei Schleppkabel oder Leitungsstrecken die dauerhaften Bewegungen unterworfen sind ist es wichtig die Biegung oder Verdrehung auf eine möglichst lange Strecke zu verteilen. Beim Löten wird das mit Lot getränkte Stück der Litze aber steif. Damit konzentriert sich die Verwindung auf die Ränder des gelöteten Bereichs. Das sind die nächsten "Sollbruchstellen".

    Gruß vum Pälzer aus Rhoi'hesse', Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20200224_175857.jpg  

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier