Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
  1. #1
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.788

    Multistecker Pins rausbekommen? Hilfäää!!

    Ich werde wahnsinnig... ich bekomme diese Pins nicht raus. Und vor Jahren hatte ich mit mal notiert "mittels Blechstreifen 0,4 mm dick, 2 mm breit, und ~20 mm lang".

    Aber leider weiter keine Details, nämlich wo genau einschieben usw.

    Hier mal ein paar Fotos, so gut es ging.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20221212_195713.jpg 
Hits:	216 
Größe:	52,6 KB 
ID:	314873
    Rot umrandet ist offenbar die "Rampe" oder "Zunge", über die man den Pin (von hinten, also aus der Blickrichtung) reinschiebt, sie dabei runterdrückt, und dann federt sie nach oben und macht dieses leise "Klick".

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20221212_195743.jpg 
Hits:	165 
Größe:	110,9 KB 
ID:	314877
    Das ist so ein Pin. An der rot markierten Stelle schnappt dann die Zunge nach unten (auf diesem Bild ist es unten). Hat sie das getan dann verhindert sie, dasß der Pin beim Einstecken nach links ausweicht (nach links hier auf dem Bild).

    Vereinfacht und schlecht gezeichnet sieht ein Längsschnitt durch eine "Stecker-Bucht" etwa so aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Image6.jpg 
Hits:	139 
Größe:	31,8 KB 
ID:	314879
    rechts ist die "Einsteckseite" des Steckers, von links kommen die Kabel rein. Und rot müßte so ein Auspinnwerkzeug sein: man hebt die runtergefederte Zunge an, zieht am Kabel et voila.

    Aber nix is, ich stocher da rum und bieg und mach und tu...

    Letztes Bild: das Auspinwerkzeug ist eingeführt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20221212_195918.jpg 
Hits:	162 
Größe:	105,8 KB 
ID:	314880

    Ich bitte dringend um Hilfe!! Die Fotos oben sind am warmen Tisch entstanden mit einem zweiten Kabel, und es klappt nicht. In der Garage hingegen, am echten Objekt, ist's arschkalt trotz 2kW Heizlüfter - kann ich mir nicht lang leisten.


    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  2. #2
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    2.367

    AW: Multistecker Pins rausbekommen? Hilfäää!!

    Moin Gerd,

    ich gehe von der Igni aus...... Klick

  3. #3
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.788

    AW: Multistecker Pins rausbekommen? Hilfäää!!

    Zitat Zitat von kosi Beitrag anzeigen
    Moin Gerd,

    ich gehe von der Igni aus...... Klick
    Hey Phil,
    yep, die Halbwertszeit im Gedächtnis nimmt ab... bzw. wird ganz einfach überschritten..?
    Egal: danke für den Hinweis! Hätte ich das zuvor gelesen, wäre ich schneller drauf gekommen. Aber auch bei mir hat es gestern abend, vermutlich infolge sedierender Wirkung eines akloholischen Getränks dann doch geklappt.

    Hier die Doku dazu:

    Nachdem ich endlich so ein Ding gefunden hatte (der Klassiker: vor einigen Wochen habe ich all diese Schnellhefter eliminiert..."ich hatte doch verdammtnochmal irgendwo..."), habe ich mir einen ziemlich genau so(*) breiten Streifen zugeschnitten, und dann diesen an der oben schon beschriebenen Stelle einbgeschoben. Tip: noch dünner sollte das Material nicht sein, sonst hält es die Schubkraft nicht aus und knickt ab.
    *: "so breit" heißt so breit wie die Stecker vorne sind, und das sind 2 mm

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20221212_205524.jpg 
Hits:	75 
Größe:	139,1 KB 
ID:	314919 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20221213_100108.jpg 
Hits:	93 
Größe:	143,4 KB 
ID:	314921

    Denn die richtige "Klingen"-Breite führt dazu, daß an der hier markierten Stelle das "Werkzeug" auf die Schräge am Stecker aufgleitet und so dann die Zunge mit genügend Kraft nach oben gedrückt wird, so daß "es klappt":
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20221212_205601.jpg 
Hits:	103 
Größe:	148,9 KB 
ID:	314920

    Sorry, aber so ist eben das echte Leben. Manchmal "muß man es halt nur genau richtig machen", und zwar genau so und nicht anders, und das wiederum verständlich zu beschreiben, bedarf es a) genauen Hinsehens, und b) vieler Worte und Bilder. Zumindest für mich - vielleicht sind andere da instinktiv besser.-

    Nachtrag: natürlich kommt das auch bei mir auf die HP, und auch der Link zu deinem Beitrag. Darf ich mir ein Foto daraus noch klauen?
    "...sedierender Wirkung eines akloholischen Getränks..." - das laß ich jetzt aber so, versichere jedoch an Eides statt, daß ich nicht schon heute morgen...
    Geändert von Gerd (13.12.2022 um 10:07 Uhr)


    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  4. #4
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.788

    AW: Multistecker Pins rausbekommen? Hilfäää!!

    Leider muß ich nochmals korrigieren. Es hatte gestern unter idealen Laborbedingungen bei 2 Pins geklappt, jedoch nicht soeben "im echten Leben":
    • a..kalte Garage,
    • man kann sich nicht die Licht- und Zugriffsverhältnisse frei aussuchen, landläufiig: man kommt schlecht ran,
    • die Kabel sind kurz (und werden trotz Erwärmens immer wieder schnell kalt und steif)
    • mit diesem "Werkzeug" und seinen scharfen Kanten (obwohl ich dieses Fitzelding noch mit der Feile geglättet habe!) beschädigt man über kurz oder lang die Litzen

    Es deutet sich also an, daß ich die gesamte Verkabelung erneuern muß, obwohl ich nur 2 Pins tauschen müßte: Pin 16 muß mit Pin 20 tauschen.

    Und weil man ja hier immer gleich wissen will "warum?": Grund ist, daß das Kabel des CalmWhisper V1 (siehe dazu andern Fred) 4 (und nicht 3, wie eigentlich genügen würde) Litzen am oberen Ende (!, das wird noch wichtig!) hat. Vor 8 Jahren habe ich in Unkenntnis der wahren Belegung das schwarze als Masse identifiziert und in Pin 16 geklipst, das braune in Pin 20. Was Quatsch war, denn der Geber ist nun mal nicht induktiv, aber es hatte keine negativen Folgen.
    Jetzt, mit dem jetzt montierten "Geber V2", der nur 3 Kabel auf der Platine hat, habe ich entdeckt, daß das, was am oberen Ende die schwarze Litze ist, in Wirklichkeit die Schirmung ist. Im Kabel selbst sind nur 3 Litzen, und zwar weiß (+5V), blaugrün (Signal) und braun (Masse Sensor). Das werde ich im andern Fred noch ergänzen.

    Jetzt fällt mir grad noch ein, daß ich noch eine weitere Möglichkeit habe, wenn ich die Pins nicht aus dem Gehäuse bekomme, womit ich schon rechne. Aber dazu erst dann mehr, wenn das Problem gelöst ist.


    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  5. #5
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    2.367

    AW: Multistecker Pins rausbekommen? Hilfäää!!

    Moin Gerd,

    natürlich kannst du das Foto verwenden. Du machst mir Angst, ich muss einen Pin auch erneuern.....KLICK.

    In deinem Fall würde ich das Kabel knipsen und mittels Aderendhülse mit dem anderen Kabel verbinden. Schrumpfschlauch mit Innenkleber drüber und gut ist.

  6. #6
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Overath/Esslingen
    Beiträge
    2.017

    AW: Multistecker Pins rausbekommen? Hilfäää!!

    Ich hab da mal ne Frage: im vorliegenden Fall, also der Fotos ist der Teil des Crimpkontaktes den ich für die Zugentlastung halten würde mit Luft zum Kabel rechteckig gebogen und hält nicht die Isolierung. Darum kann man dann den Blechstreifen da durchschieben. Ist das ein "Ignitech-Spezial"?
    Meine Crimpzange macht eine Doppelcrimpung mit zwei verschiedenen Durchmessern, einmal den der Litze und einmal den der Isolierung.
    Da lässt sich dann natürlich nichts mehr durchschieben....

    Also im Prinzip so:
    Pre-Crimped Leads - Molex
    Geändert von Spineframe (13.12.2022 um 15:35 Uhr)
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  7. #7
    Bäschtler + Reiseleiter Avatar von mschenk
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Schtuegert
    Beiträge
    1.702

    AW: Multistecker Pins rausbekommen? Hilfäää!!

    Zitat Zitat von Spineframe Beitrag anzeigen
    Ich hab da mal ne Frage: im vorliegenden Fall, also der Fotos ist der Teil des Crimpkontaktes den ich für die Zugentlastung halten würde mit Luft zum Kabel rechteckig gebogen und hält nicht die Isolierung. Darum kann man dann den Blechstreifen da durchschieben. Ist das ein "Ignitech-Spezial"?
    Ja. Mit Standard-Crimpzangen kommst Du da nicht weit (wenn Du die originale Führung der Kontakte nicht zerstören willst). Nicht umsonst bietet der Hersteller den Stecker komplett bestückt an.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Clipboard01.png 
Hits:	36 
Größe:	6,0 KB 
ID:	314944

    Man kann die Crimpkontakte einzeln bekommen und mit einer Standard-Crimpzange crimpen. Aber dann ist das Thema mit der Führung der Stecker im Gehäuse durch.
    grüße michel

    Was keiner geglaubt haben wird \\ was keiner gewusst haben konnte \\ was keiner geahnt haben durfte \\
    das wird dann wieder das gewesen sein \\ was keiner gewollt haben wollte. (E. Fried)

  8. #8
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.788

    AW: Multistecker Pins rausbekommen? Hilfäää!!

    Zitat Zitat von Spineframe Beitrag anzeigen
    Ich hab da mal ne Frage: im vorliegenden Fall, also der Fotos ist der Teil des Crimpkontaktes den ich für die Zugentlastung halten würde mit Luft zum Kabel rechteckig gebogen und hält nicht die Isolierung. Darum kann man dann den Blechstreifen da durchschieben. Ist das ein "Ignitech-Spezial"?
    Meine Crimpzange macht eine Doppelcrimpung mit zwei verschiedenen Durchmessern, einmal den der Litze und einmal den der Isolierung.
    Da lässt sich dann natürlich nichts mehr durchschieben....

    Also im Prinzip so:
    Pre-Crimped Leads - Molex
    Das ist nach meiner Erfahrung ganz eindeutig ein "Special". Ob nun Ignitech sich da absichtsvoll extra gemeine Steckergehäuse fertigen läßt, das weiß ich nicht. Aber von allen anderen Steckverbindern, die ich bisher das Mißvergügen hatte, kennenlernen zu müssen, kenne ich es anders. Und dazu passen dann auch diese kleinen "Auspinner".

    Nachtrag: mit Michel überschnitten.-
    Geändert von Gerd (13.12.2022 um 16:11 Uhr)


    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  9. #9
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    2.788

    AW: Multistecker Pins rausbekommen? Hilfäää!!

    Zitat Zitat von kosi Beitrag anzeigen
    Moin Gerd,

    natürlich kannst du das Foto verwenden. Du machst mir Angst, ich muss einen Pin auch erneuern.....KLICK.

    In deinem Fall würde ich das Kabel knipsen und mittels Aderendhülse mit dem anderen Kabel verbinden. Schrumpfschlauch mit Innenkleber drüber und gut ist.
    Dir Angst oder auch nur Vorfreude zu bereiten, steht selbstverständlich nicht in meiner Absicht.

    Und genau das mit dem Durchkneifen & Umlöten werde ich jetzt wohl tun müssen. Später stelle ich dann ein Foto von der Stelle ein. Drückt mir die Daumen...!


    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  10. #10
    Avatar von R&B Emma
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    4.720

    AW: Multistecker Pins rausbekommen? Hilfäää!!

    Oh was bin ich froh,

    ich hab einfach den ganzen Kabelschwanz am Igni Stecker drangelassen.
    So unordentlich wie ich bin, könnte das dann doch mal ein Vorteil werden

    Ich wünsch euch viel Erfolg beim Auspinnen.

    Gruss Holger
    ...wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier