Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 77
  1. #11
    Wo die Wälder noch ... Avatar von Toad-
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    379

    AW: Unterschiede Kung Long

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Hi,
    VDS haben lt. Datenblatt beide. Wo ist die Info her mit dem GEL?



    Hans
    Ich hatte das direkt von Pollin einkopiert und nur die Unterschiede fett angezeigt

    so vom Gefühl her, nähme ich die SHR, wegen des hohen Entladestrom (Anlasser). Die andere könnte als Notstromversorgung gedacht sein. So weit ich weiß sollte man keine Starterbatterien dafür benutzen.
    Geändert von Toad- (04.03.2016 um 17:44 Uhr)
    Linke Hand zum Gruß !
    Axel

  2. #12
    Avatar von Graureiher
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    1.041

    AW: Unterschiede Kung Long

    Moin,

    hier die Antwort von Pollin:
    .................................................. .................................................. ................

    Guten Tag Herr ......, vielen Dank für Ihre E-Mail. Die beiden Akkus unterscheiden sich nur minimal in den Entladeraten. Diese können Sie den Datenblättern entnehmen (ganz unten, die letzten beiden Tabellen).

    Freundliche Grüße
    Bernd Kopfmüller
    Technischer Service
    .................................................. .............
    Moin!

    "Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." (Konrad Adenauer)

  3. #13
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.860

    AW: Unterschiede Kung Long

    Hallo,

    die -I-Version hat einen um 0,5 mOhm geringeren Innenwiderstand, weshalb ich sie bevorzugen würde.

    Ansonsten stell die oben von Hans verlinkte, zehn Taler teurere 22-Ah-Version mit senkrechten M6-Schraubanschlüssen beide weit in den Schatten.

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  4. #14
    Avatar von Graureiher
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    1.041

    AW: Unterschiede Kung Long

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    ...mit senkrechten M6-Schraubanschlüssen beide weit in den Schatten.
    Das bedeutet Anschlüsse umbauen. Fraglich ob die Abdeckung dann noch paßt.
    Moin!

    "Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." (Konrad Adenauer)

  5. #15
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.313

    AW: Unterschiede Kung Long

    Zitat Zitat von Graureiher Beitrag anzeigen
    Das bedeutet Anschlüsse umbauen. Fraglich ob die Abdeckung dann noch paßt.
    Passt, wenn man die Winkel (siehe Dokument, letzte Seite) dran baut.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  6. #16
    Avatar von Graureiher
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    1.041

    AW: Unterschiede Kung Long

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Passt, wenn man die Winkel (siehe Dokument, letzte Seite) dran baut.

    Die in der Datenbank gezeigten habe ich bei Louis nicht gefunden. Dort werden nur Cu-Blechwinkel angeboten: 4,99€ + 4,95€ Versand!

    Zum nächsten Louis sind es 50km, da bleibe ich doch lieber bei der WP18-12!
    Geändert von Graureiher (05.03.2016 um 13:36 Uhr)
    Moin!

    "Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." (Konrad Adenauer)

  7. #17
    Wo die Wälder noch ... Avatar von Toad-
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    379

    AW: Unterschiede Kung Long

    Schau dir mal in dem von Hans verlinkten Dokument die 3. Seite an. Da steht die alte Varta neben einer WP-22 mit Alukästchen. Ich bohrte die beiden Anschlusslaschen auf 6 mm auf und benutzte die alten Anschlüsse. Das passte bei meiner R65 (247E) problemlos.
    Geändert von Toad- (05.03.2016 um 13:49 Uhr)
    Linke Hand zum Gruß !
    Axel

  8. #18
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    3.860

    AW: Unterschiede Kung Long

    Zitat Zitat von Graureiher Beitrag anzeigen
    Das bedeutet Anschlüsse umbauen. Fraglich ob die Abdeckung dann noch paßt.
    Musst Du nicht. Die beiden Anschlüsse zum Pluspol lassen sich ohne Weiteres um 90° drehen. Auch das Massekabel lässt sich anschließen, es bildet dann allerdings einen etwas unschönen Bogen nach außen, mit dem ich zumindest leben kann.

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  9. #19
    Avatar von Graureiher
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    1.041

    AW: Unterschiede Kung Long

    Zitat Zitat von Toad- Beitrag anzeigen
    Schau dir mal in dem von Hans verlinkten Dokument die 3. Seite an. Da steht die alte Varta neben einer WP-22 mit Alukästchen. Ich bohrte die beiden Anschlusslaschen auf 6 mm auf und benutzte die alten Anschlüsse. Das passte bei meiner R65 (247E) problemlos.
    Die neue Version der WP 22-12 hat die Kontaktfahnen nicht mehr, da sind jetzt senkrechte M6-Gewindebohrungen drin.
    Moin!

    "Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." (Konrad Adenauer)

  10. #20
    Avatar von Graureiher
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    1.041

    AW: Unterschiede Kung Long

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    ... Die beiden Anschlüsse zum Pluspol lassen sich ohne Weiteres um 90° drehen. Auch das Massekabel lässt sich anschließen, es bildet dann allerdings einen etwas unschönen Bogen nach außen, mit dem ich zumindest leben kann...
    Danke, werd´s probieren!
    Moin!

    "Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." (Konrad Adenauer)

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier